Kundendeckungsbeitragsrechn... / 5.1 Kosten der Kundendeckungsbeitragsrechnung

Der Grad der Automatisierung bestimmt die laufenden Kosten für die Kundendeckungsbeitragsrechnung. Je höher dieser ist, desto geringer sind die regelmäßig anfallenden Kosten.

Kosten der Automatisierung

Stärker ins Gewicht fallen die Kosten für die Einrichtung der Kundendeckungsbeitragsrechnung, die sich vor allem aus den Kosten für die Automatisierung der regelmäßigen Beschaffung und den Ablaufkosten in den Fachabteilungen zusammensetzen. In einer gut ausgebauten Kostenrechnung sollten fast alle notwendigen Informationen bereits vorhanden sein.

Mithilfe der Tab. 5 kann der Kostenrechner die Ermittlung der auftretenden Kosten bei der Einrichtung der Kundendeckungsbeitragsrechnung systematisieren.

 
Aufwand je Aufgabe und ­Abteilung in EUR Kosten-rechnung Vertrieb Logistik Buch­haltung IT Technik
Ermittlung Rohgewinne je Produkt            
Ermittlung kundenindividuelle ­Produktkosten            
Ermittlung kundenindividuelle ­Entwicklungskosten            
Ermittlung kundenindividuelle ­Rabatte, Boni usw.            
Ermittlung Prozesskosten Auftrags­bearbeitung            
Ermittlung Prozesskosten Lieferung            
Ermittlung Prozesskosten Kunden­betreuung            
Ermittlung Prozesskosten Schulung u. Ä.            
Ermittlung Zusatzkosten wie ­Finanzierung, Mahnungen            
Systematisierung der Daten und Aufbau der Reports            

Tab. 5: Kostenplanungsschema für Einrichtung der Kundendeckungsbeitragsrechnung

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge