Arentz/Münstermann, Wo liegt der Kern des deutschen Mittelstands? Wirtschaftsdienst, 93(9), 622–628, 2013.

Becker/Ulrich, Spezifika des Controllings im Mittelstand Ergebnisse einer Interviewaktion. Controlling & Management, 53(5), 308–316, 2009.

Becker/Ulrich/Zimmermann, Betriebsgröße als Gestaltungsparameter des Controllings. Controlling, 24(4-5), 208–213, 2012.

Berthold/Lingenfelder/Becker/Ulrich/Ebner, Wertorientierte Unternehmensführung im Mittelstand. WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 39(3), 114–120, 2010.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, 2014, German Mittelstand: Motor der deutschen Wirtschaft. https://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/Publikationen/factbook-german-mittelstand,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=true.pdf, Abrufdatum: 2.10.2015.

Gräf/Isensee, Die richtigen KPIs in Steuerung und Reporting. CFO aktuell, 4, 131–133, 2014.

Hirsch/Volnhals, Information Overload im betrieblichen Berichtswesen: Ein unterschätztes Phänomen. Die Betriebswirtschaft, 72(1, (1/2)), 2012.

Horváth, Controlling, op 2006.

Institut für Mittelstandsforschung, 2015, Mittelstand im Überblick. http://www.ifm-bonn.org/statistiken/mittelstand-im-ueberblick/, Abrufdatum, 2.10.2015.

Littkemann/Reinbacher/Baranowski, Controlling in mittelständischen Unternehmen: Stand der empirischen Forschung. Controlling, 24(1), 47–53, 2012.

Ossadnik/van Lengerich/Barklage, Controlling mittelständischer Unternehmen, 2010.

Ossadnik/van Lengerich/Niemann, Controlling und Performance Measurement mittelständischer Unternehmen. Controlling, 24(4-5), 214–220, 2012.

Rieg/Gruber/Reißig-Thust, Der Biltroller im Mittelstand – Controlling und Bilanzierung in einer Hand. Controlling & Management Review, 57(8), 62–69, 2013.

Schön/Müller, Mittelstandscontrolling für Inhaber und Manager. In 25. Deutscher Controlling Congress, Tagungsband (S. 123–165), 2010.

Schön, Planung und Reporting, 2016.

Weber/Janke, Controlling in Zahlen: Wie hat es sich entwickelt, wie geht es weiter?, 2012.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge