Für Bücher gilt der ermäßigte Steuersatz von 7 %. Und auch bei Überlassung von Fachliteratur in elektronischer Form an den Unternehmer ist der ermäßigte Steuersatz anzuwenden, soweit die Veröffentlichung nicht vollständig oder in wesentlichen Teilen aus hörbaren Musikinhalten besteht.

 
Praxis-Tipp

Ermäßigter Umsatzsteuersatz bei Fachliteratur

Bei der Anschaffung von Fachliteratur greift der ermäßigte Steuersatz unabhängig davon, ob das Erzeugnis ausschließlich elektronisch (z. B. E-Book) oder aber auch auf einem Datenträger (CD/DVD) angeboten wird.

 
Praxis-Beispiel

Kauf eines E-Books

Statt eines Buches zum Thema Reisekosten lädt Herr Huber dieses Buch als E-Book auf sein iPad und zahlt dafür mit seiner Kreditkarte 36 EUR.

Buchungsvorschlag:

 

Konto

SKR 03/04 Soll
Kontenbezeichnung Betrag

Konto

SKR 03/04 Haben
Kontenbezeichnung Betrag
4945/6821 Fortbildung 33,65      
1571/1401 Abziehbare Vorsteuer 7 % 2,35 1730/3610 Kreditkartenabrechnung 36
 
Praxis-Tipp

Betriebsausgabenabzug mit dem Betriebsprüfer diskutieren

Im Zweifelsfall kann der Bücher- bzw. CD-ROM-Einkauf oder -Download als Betriebsausgabe gebucht werden. Dadurch eröffnet sich ein Verhandlungsspielraum, den der Unternehmer bei einer späteren Betriebsprüfung des Finanzamtes nutzen kann. Es sollte jedoch immer hierbei berücksichtigt bleiben, dass im Falle einer späteren Aberkennung der Kosten durch das Finanzamt sich sowohl ertragssteuerlich als auch umsatzsteuerlich Steuerrückzahlungen an das Finanzamt ergeben können und auch mit einer Zinsfestsetzung gerechnet werden muss, sofern sich keine Möglichkeit der Kompensierung durch z. B. durch zu gering erfasster Betriebsausgaben im Prüfungszeitraum ergibt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge