Entscheidungsstichwort (Thema)

Eigenkapitalersetzende Darlehen als Teil des Kapitalkontos i. S. v. § 15 a EStG

 

Leitsatz (NV)

Die Rechtsfrage, ob Darlehen, die eine GmbH & Co. KG von ihren Gesellschaftern in einem Zeitpunkt erhält, in dem sie von dritter Seite keinen Kredit mehr zu marktüblichen Bedingungen hätte aufnehmen können, Eigenkapitalcharakter haben und damit Teil des Kapitalkontos im Sinne von § 15 a EStG sind, hat grundsätzliche Bedeutung.

 

Normenkette

EStG § 15a

 

Fundstellen

Haufe-Index 421937

BFH/NV 1997, 225

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge