Tarif und Steuersatz / Zusammenfassung
 

Überblick

Der geltende Einkommensteuertarif ist ein progressiver Tarif. Er beginnt für den VZ 2019 mit einem Eingangssteuersatz von 14 %, wenn der Grundfreibetrag überschritten wird. Danach steigt der Steuersatz stetig an, bis der Spitzensteuersatz erreicht ist. Dieses stetige Ansteigen des Steuersatzes mit steigendem Einkommen wird Steuerprogression genannt. Es wird davon ausgegangen, dass die Leistungsfähigkeit mit steigendem Einkommen überproportional zunimmt. Für Steuerpflichtige, deren zu versteuerndes Einkommen mehr als 265.327 EUR (bzw. 530.654 EUR für Ehegatten) beträgt, gilt ein um 3 % erhöhter Spitzensteuersatz von 45 % (sog. Reichensteuer).

 

Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Gesetzlich ist der Einkommensteuertarif in § 32a EStG geregelt. Weitere gesetzliche Grundlagen finden sich in den §§ 32b, 32c und 32d EStG.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge