IT-Unterstützung im HR-Cont... / 1.2.2 Verschiedene Beteiligte in der Personalarbeit

Effizienz für HR-Experten, Einfachheit für die Linien­organisation

Die Personalarbeit findet nicht nur in der Personalabteilung statt. Es gibt Prozesse, die vor allem in der Linie verantwortet werden, wie beispielsweise die Beurteilung von Mitarbeitern, die Entscheidung bezüglich Entwicklungsmaßnahmen oder die Nominierung von Kandidaten für Karriereschritte. Andere Prozesse werden in der Personalabteilung durchgeführt, wie beispielsweise die Lohnabrechnung oder die Führung von Urlaubskonten. Für Experten der Personalabteilung müssen Prozesse und Systeme möglichst effizient organisiert sein. Die Verwendung von Automatismen und komplexen Systemen, die eine Einarbeitung und Lernkurve voraussetzen, sind sinnvoll und notwendig, um die notwendige Effizienz zu erzielen. Mitarbeiter in der Linienorganisation andererseits führen die von ihnen verantworteten Personalprozesse nicht tagtäglich durch. Deshalb müssen diese möglichst einfach organisiert und durch einfache Systeme unterstützt werden.

 

Praxis-Beispiel

IT-Analogie für Flugbuchungen

In einem Reisebüro arbeiten Experten, die tagtäglich Hunderte von Buchungen durchführen. Sie arbeiten mit Systemen, die durch Eingabe von Kurzbefehlen und Tastenkombinationen in Sekundenschnelle Buchungsabfragen und -bestätigungen durchführen.

Heute können Kunden ebenfalls über das Internet selbst ihre Flüge buchen. Die Internetplattformen sind nicht optimiert auf Effizienz, sondern auf Einfachheit. Ein einzelner Buchungsprozess dauert i. d. R. deutlich länger als für einen geübten Experten in einem Expertensystem – aber sie sind für ungeübte Endanwender selbst ohne Einschulung nutzbar.

In beiden Systemwelten wird dasselbe Ergebnis erzielt: die Buchung eines Fluges für einen Kunden. Das eine Mal über ein effizientes Expertensystem, das andere Mal über ein einfaches Endanwendersystem.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge