Bauabzugsteuer korrekt einb... / 2 Praxis-Beispiel für Ihre Buchhaltung: Einbehalt der Bauabzugsteuer

Rechtsanwalt Bauer lässt seine Büroräume renovieren und neue Fenster einbauen. Er erhält eine Rechnung über 25.000 EUR zuzüglich 4.750 EUR Umsatzsteuer. Der Unternehmer, der die Renovierung durchgeführt hat, hat keine Freistellungsbescheinigung des Finanzamts vorgelegt. Somit ist der Rechtsanwalt verpflichtet, die Bauabzugsteuer einzubehalten. Um den Vorgang in der Buchhaltung richtig zu erfassen, ist es zweckmäßig, das Konto Verbindlichkeiten zu verwenden.

Buchungsvorschlag:

 

Konto

SKR 03 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 03 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
4260 Instandhaltung betrieblicher Räume 25.000 1624 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 29.750
1576 Abziehbare Vorsteuer 19 % 4.750      
 

Konto

SKR 04 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 04 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
6335 Instandhaltung betrieblicher Räume 25.000 3334 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 29.750
1406 Abziehbare Vorsteuer 19 % 4.750      

Ohne eine Freistellungsbescheinigung des leistenden Unternehmers muss Rechtsanwalt Bauer 15 % von 29.750 EUR = 4.462,50 EUR einbehalten. Diesen Betrag überweist er an das Finanzamt, das für seinen Auftragnehmer zuständig ist. Die Differenz von (29.750 EUR – 4.462,50 EUR =) 25.287,50 EUR zahlt er an seinen Auftragnehmer aus.

 

Konto

SKR 03 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 03 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
1624 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 29.750 1749 Verbindlichkeiten an das Finanzamt aus abzuführendem Bauabzugsbetrag 4.462,50
      1200 Bank 25.287,50
 

Konto

SKR 04 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 04 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
3334 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 29.750 3726 Verbindlichkeiten an das Finanzamt aus abzuführendem Bauabzugsbetrag 4.462,50
      1800 Bank 25.287,50

Die Bauabzugsteuer muss zunächst angemeldet werden. Anschließend überweist Rechtsanwalt Bauer den Betrag an das Finanzamt. Diesen Vorgang bucht er wie folgt:

 

Konto

SKR 03 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 03 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
1749 Verbindlichkeiten an das Finanzamt aus abzuführendem Bauabzugsbetrag 4.462,50 1200 Bank 4.462,50
 

Konto

SKR 04 Soll

Konten-

bezeichnung
Betrag

Konto

SKR 04 Haben

Konten-

bezeichnung
Betrag
3726 Verbindlichkeiten an das Finanzamt aus abzuführendem Bauabzugsbetrag 4.462,50 1800 Bank 4.462,50

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge