Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / 2. Geschäft und Rahmenbedingungen
 

Tz. 61

Stand: EL 29 – ET: 06/2016

Das Unternehmen soll im MC sein Geschäft umfassend erläutern (PS MC.24(a) iVm. PS MC.26). Hierzu sind Angaben zum Geschäftsmodell, zur Unternehmensstruktur, zu den Unternehmenssegmenten sowie zu den angebotenen Produkten und Dienstleistungen in den MC aufzunehmen. Zudem sind Angaben zu den wichtigsten Geschäftsprozessen, den Distributionskanälen und der Organisationsstruktur des Unternehmens inkl. seiner Hauptbetriebstätten und Zweigniederlassungen sowie deren Standorte zu ergänzen. Des Weiteren sind auch die für das Geschäft des Unternehmens wesentlichen Rahmenbedingungen zu beschreiben. Dazu gehören Informationen über die Branchen und Märkte, in denen das berichtende Unternehmen tätig ist. Ferner sollte das Unternehmen in diesem Zusammenhang über seine Markt- und Wettbewerbsposition sowie über die wesentlichen Merkmale des makroökonomischen, rechtlichen, regulatorischen und sozialen Umfelds des Unternehmens berichten. Diese Informationen sollen nicht gesondert, sondern gemeinsam mit den bestehenden Interdependenzen erläutert werden (vgl. Tz. 60).

 

Tz. 62

Stand: EL 29 – ET: 06/2016

Die Beschreibung und Erläuterung des Geschäfts sowie dessen Rahmenbedingungen sind für Adressaten von besonderer Bedeutung, um die Unternehmens- und Managementleistung, die Unternehmensstrategien sowie die Geschäftsaussichten des Unternehmens verstehen und beurteilen zu können. Anhand der aus dem Geschäft des Unternehmens und dessen Rahmenbedingungen erkennbaren internen Stärken und Schwächen sowie der externen Chancen und Risiken können die Adressaten das künftige Erfolgspotential des Unternehmens präziser prognostizieren und beurteilen. Dadurch können die Adressaten den Wert des Unternehmens exakter quantifizieren. Die Adressaten sollen durch die in den MC aufzunehmenden Angaben zum Geschäft des Unternehmens und dessen Rahmenbedingungen ferner entscheiden können, ob und wieweit bestimmte operative Maßnahmen, Investitionen und Finanzierungen mit dem Geschäft des Unternehmens und den derzeitigen und künftigen Rahmenbedingungen korrespondieren (Melcher/Murer, DB 2011, S. 431).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge