21.03.2017 | Kurzseminare

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Praxistipps zum Aufbau eines nachhaltigen BGM

Kurzseminare vermitteln aktuelles Fachwissen zum Aufbau eines nachhaltigen BGM.
Bild: Haufe Online Redaktion

Für alle Unternehmen, die ein Betriebliches Gesundheitsmanagement aufbauen möchten oder dieses bereits umsetzen und noch Praxistipps zur Weiterentwicklung benötigen, bieten die beiden „Kurz-Seminare: Praxiswissen BGM“ der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der BSA-Akademie die optimale Möglichkeit, sich aktuelles Fachwissen anzueignen.

Die Arbeitswelt steht vor wirtschaftlichen, gesundheitlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Die in allen Branchen stattfindende Intensivierung und Verdichtung der Arbeitsabläufe häufig nicht spurlos an Betrieben und Mitarbeitern vorbei. Aus diesem Grund werden die Beschäftigungsfähigkeit und die Gesundheit von Mitarbeitern zu einer bedeutenden Größe. Wie ein auf das Unternehmen zugeschnittenes BGM-Konzept erarbeitet als auch unternehmensspezifisch weiterentwickelt werden kann erfahren BGM-Verantwortliche in den „Kurz-Seminaren: Praxiswissen BGM“.

Click to tweet

Kurz-Seminar 1 (vormittags): Erfolgskriterien für eine nachhaltige BGM-Gestaltung

Dieses Seminar liefert Ihnen Strategien und Praxisbeispiele, wie Sie mit den vorhandenen Ressourcen ein effektives BGM gestalten und sowohl Mitarbeiter als auch Führungskräfte von diesem Angebot überzeugen können. Und dies unabhängig davon, ob in KMUs oder größeren Unternehmen.

Kurz-Seminar 2 (nachmittags): Trends erkennen und Erfolge im BGM messen

Das zweite Seminar geht auf Themen ein, mit denen sich aktuell viele Unternehmen beschäftigen. Sie erfahren, ob digitale Lösungen für Ihr BGM wirklich nutzbringend sind und wie Kennzahlensysteme zur Erfolgsmessung eines BGM aufgebaut werden können.

Referenten

Die Referenten Oliver Walle, Kristin Hunsicker und Anke Mächler sind erfahrene Dozenten im Bereich BGM und verfügen über langjährige praktische Erfahrung aus vielen erfolgreich umgesetzten BGM-Projekten in Unternehmen unterschiedlicher Größe. Zudem sind sie Referenten der Haufe Onlineseminare und Autoren des „Haufe BGM Office“, das von Haufe und DHfPG/BSA-Akademie zusammen entwickelt wurde.

Termine

Für die beiden Kurz-Seminare stehen sieben Termine in unterschiedlichen Städten zur Auswahl

03.05.2017: Köln

16.05.2017: Berlin

19.05.2017: Saarbrücken

13.06.2017: Frankfurt

20.06.2017: Hamburg

27.06.2017: München

28.06.2017: Stuttgart

Buchen Sie eines der beiden Kurz-Seminare zum Preis von 49,- Euro (+ MwSt.) und nehmen Sie am zweiten Kurz-Seminar kostenfrei teil.

Veranstalter

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und die BSA-Akademie sind renommierte BGM-Bildungsinstitute und verfügen über eine mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Qualifikation von Fach- und Führungskräften für Unternehmen. Aktuell qualifizieren sich über 12.000 BSA-Teilnehmer pro Jahr mit den nebenberuflichen BSA-Lehrgängen. Mehr als 3.850 Unternehmen setzen bei der Qualifikation ihrer Mitarbeiter auf die Bachelor- und Master-Studiengänge der DHfPG.
Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.dhfpg.de/bgm-seminar.

Schlagworte zum Thema:  Betriebliches Gesundheitsmanagement, Seminar

Aktuell