Novize / Zusammenfassung
 

Begriff

Novizen sind Klosterangehörige, die eine Erprobungs- und Vorbereitungszeit leisten. Sie haben noch kein Gelübde abgelegt und sind deshalb nicht satzungsmäßige Mitglieder geistlicher Genossenschaften.

 

Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: § 5 Abs. 4a SGB V bestimmt über die Versicherungspflicht von Personen, die zu ihrer Ausbildung beschäftigt werden, jedoch keine satzungsmäßigen Mitglieder geistlicher Genossenschaften oder ähnlichen Gemeinschaften sind. Für die Pflegeversicherung enthält § 20 Abs. 2a SGB XI, für die Rentenversicherung § 1 Satz 1 Nr. 4 SGB VI und für die Arbeitslosenversicherung § 26 Abs. 1 Nr. 5 SGB III entsprechende Regelungen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge