Aktivierungsmaßnahmen / 4 Leistungen

Die Förderung der Teilnehmer umfasst

  • die Weiterzahlung des vor Beginn der Maßnahme bezogenen Arbeitslosengeldes bzw. des Arbeitslosengeldes II und
  • die Übernahme der angemessenen Teilnahmekosten, soweit diese für die berufliche Eingliederung notwendig sind.

Zu den Teilnahmekosten gehören z. B. Lehrgangskosten (Gebühren, Kosten für Lernmittel) oder Kosten für Arbeitskleidung. Daneben können bei Bedarf Fahrkosten in Höhe der steuerlich zu berücksichtigenden Entfernungspauschale und ggf. Kosten für eine auswärtige Unterkunft übernommen werden. Soweit die Teilnahme an der Maßnahme eine Betreuung aufsichtsbedürftiger Kinder erforderlich macht, werden hierfür 130 EUR monatlich je Kind übernommen. Bei betrieblichen Maßnahmen können z. B. auch Kosten für Arbeitskleidung übernommen werden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge