| Krankenkassenumfrage

Zahnersatz aus dem Ausland

Zahnersatz aus dem Ausland soll günstiger sein
Bild: Project Photos GmbH & Co. KG

Rund 18 % der Bundesbürger - das sind immerhin ein Fünftel - können sich einer neuen Umfrage der Krankenkasse Barmer GEK zufolge vorstellen, sich im EU-Ausland Kronen und anderes anfertigen und einsetzen zu lassen.

Die Zahnersatz-Behandlung im Ausland verfolgt ganz klar das Ziel, Geld zu sparen.  Rund 81 % können sich dies nicht vorstellen. Nur weniger als 2 % haben demnach aber bereits Erfahrung mit dem Einsatz oder der Anfertigung von Zahnersatz im Ausland. Von diesen Personen nannten die meisten Spanien und Polen als Behandlungsländer. Die Erhebung lag der Nachrichtenagentur dpa vor.

Schlagworte zum Thema:  Zahnersatz, Zahnärztliche Behandlung

Aktuell

Meistgelesen