0

| Veranstaltung

SAP-Forum für Personalmanagement im April

SAP lädt zum Forum für Personalmanagement nach Stuttgart ein.
Bild: SAP SE 2015

"Für Mensch und Unternehmen": Unter diesem Motto steht Das diesjährige SAP-Forum für Personalmanagement am 22. April in Stuttgart. Neben Keynotes und Diskussionsrunden erwarten die Teilnehmer auch "Breakout-Sessions" rund um die Chancen in der neuen Arbeitswelt.

Auf dem Programm stehen dieses Jahr drei Themenforen. Eines soll Einblicke in die Zukunft bieten: Wie arbeiten wir 2020? Welche Auswirkungen haben Industrie 4.0 und Internet der Dinge? Welche Vorteile bieten moderne Lernumgebungen wie beispielsweise MOOCs? Diese und weitere Fragen sollen dabei geklärt werden.

Foren für Debattenthemen

Ein zweites Themenforum stellt die Generationen in den Fokus des Personalmanagements. Der Umgang mit der Generation Y, ihre Bedürfnisse und die Gegensätze zu den Babyboomern – darüber diskutieren hier Vertreter aller Generationen.

Das dritte Themenforum hat das Thema "Corporate Social Responsibility und Wertewandel". Hier debattieren die Experten über die Frage, ob es den viel zitierten Wertewandel in Unternehmen überhaupt gibt und wie Erfahrungen mit sozialen Projekten aussehen. Unternehmensvertreter von Lufthansa, Nanogate und SAP sowie Referenten der World Childhood Foundation und dem Fraunhofer-Institut berichten über ihr Engagement.

Best Practices in Praxisforen

Daneben werden sechs Praxisforen stattfinden beim SAP-Forum für Personalmanagement. Darin berichten Kunden und Partner über Best Practices zu den Themen Talent Management, effiziente Prozesse, HR-Kernprozesse, wirksame Werkzeuge, der Weg in die Cloud und öffentlicher Dienst.

In den sogenannten Mikroforen wiederum finden 15-minütigen Whiteboard-Sessions oder Demos statt. Hier können sich die Teilnehmer mit den HR-Experten von SAP-Anwendern, SAP und Partnern direkt austauschen. Den kurzen Weg zu den vortragenden Experten finden die Teilnehmer auch in der  gleichzeitig stattfindenden Ausstellung von Lösungen.

Keynotes aus Politik, Wirtschaft und Forschung

Als Keynote-Sprecher werden Jürgen Trittin, Bundesumweltminister a. D., sowie Heidi Möller, Professorin für Theorie und Methodik der Beratung an der Universität Kassel erwartet. Darüber hinaus werden neben dem Chief Human Resources Officer von SAP, Stefan Ries, auch Peter Wippermann, Professor für Kommunikationsdesign an der Folkwang Universität der Künste in Essen, und Jutta Rump, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Ludwigshafen, einen Vortrag halten.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch einen Abendevent direkt auf dem Gelände der Messe Stuttgart.

Mehr Informationen zum SAP-Forum Personalmanagement finden Sie hier: www.sap.de/personalforum

Haufe Online Redaktion

Veranstaltung

Aktuell

Meistgelesen