05.12.2012 | Personalie

Katharina Heuer übernimmt Vorsitz der DGFP-Geschäftsführung

Katharina Heuer
Bild: philipp von recklinghausen / lux-fotografen.de

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) hat eine neue Chefin: Zum 1.2.2013 übernimmt Katharina Heuer den Vorsitz der DGFP-Geschäftsführung. Seit dem Ausscheiden von Professor Gerold Frick im August 2011 hatte Hendrik Leuschke das Amt als Interimschef inne.

Leuschke wurde als Mitglied der Geschäftsführung wiederbestellt. Heuer (44) war zuvor bei zwei Konzernen in Führungspositionen im Bereich Personalmanagement: Bei Daimler und bei der Deutschen Bahn. Für die Deutsche Bahn hat sie unter anderem den Bereich Management- und Mitarbeiterqualifizierung mit DB Akademie und DB Training aufgebaut. Bis Dezember 2011 war sie Personalvorstand der DB Fernverkehr AG.

Leuschke (51) hatte seine Karriere im Jahr 1991 als Trainee und wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der DGFP begonnen. Er übernahm die Leitung mehrerer DGFP-Regionalstellen und der Akademie für Personalführung, bevor er im Jahr 2002 stellvertretender Geschäftsführer wurde und im Oktober 2011 kommissarisch den Vorsitz der Geschäftsführung übernahm.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, Geschäftsführung, Vorsitz, Personalführung

Aktuell

Meistgelesen