Infografik

Im Bereich der beruflichen Weiterbildung und Persönlichkeitsentwickung gibt es viele Vermutungen und Spekulationen. Interessante Statistiken widerlegen die häufigsten Vorurteile.

Wer immer noch denkt, Weiterbildung werde nur in Großkonzernen angeboten, lohne sich nicht für die persönliche Karriere oder sei altmodisch, liegt falsch. Statistische Erhebungen zur Weiterbildung verbannen diese Annahmen zu einem großen Teil in das Reich der Mythen. Die Zahlen zeigen allerdings auch, in welchen Bereichen es noch Nachholbedarf gibt.

Für ihre Untersuchungen werteten die Autoren des Portals Kursfinder im Internet frei zugängliche Statistiken der Jahre 2016 bis 2018 aus, darunter des Bundesamtes für Statistik, der Bundesagentur für Arbeit, der dualen Hochschule Baden-Württemberg und verschiedener Marktforschungsunternehmen.

Schlagworte zum Thema:  Berufliche Weiterbildung