Kapitel 18: Rechnungslegung... / c) Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienst­leistungsinstitute (RechKredV)
 

Tz. 99

Für Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute gilt die Verordnung über die Rechnungslegung der Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute (RechKredV).[100] Für Banken gilt auf der Grundlage von § 29 Abs. 4 KWG die Prüfungsberichts-Verordnung (PrüfbV).[101] Für Wertpapierdienstleistungsunternehmen ist auf der Grundlage von § 36 WpHG die Verordnung über die Prüfung von Wertpapier-Dienstleistungsunternehmen ergangen.[102]

[100] I. d. F. vom 11. Dezember 1998, BGBl. 1998 I, 3658; Erläuterung dazu bei Burghardt, in: IDW, WP-Hdb. I, J.
[101] I. d. F. vom 17. Dezember 1998, BGBl. 1998 I, 3690.
[102] I. d. F. vom 6. Januar 1999, BGBl. 1999 I, 4.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge