BMF, 1.6.2017, III C 3 - S 7329/17/10001

Gemäß § 16 Absatz 6 Satz 1 des Umsatzsteuergesetzes werden die Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für den Monat Mai 2017 wie folgt bekannt gegeben:

Euro-Referenzkurse

Australien 1 EUR = 1,4878 AUD
Brasilien 1 EUR = 3,5424 BRL
Bulgarien 1 EUR = 1,9558 BGN
China (VR) 1 EUR = 7,6130 CNY
Dänemark 1 EUR = 7,4400 DKK
Großbritannien 1 EUR = 0,85554 GBP
Hongkong 1 EUR = 8,6108 HKD
Indien 1 EUR = 71,2681 INR
Indonesien 1 EUR = 14,730,60 IDR
Israel 1 EUR = 3,9727 ILS
Japan 1 EUR = 124,09 JPY
Kanada 1 EUR = 1,5041 CAD
Korea, Rep. 1 EUR = 1.245,02 KRW
Kroatien 1 EUR = 7,4317 HRK
Malaysia 1 EUR = 4,7713 MYR
Mexiko 1 EUR = 20,7659 MXN
Neuseeland 1 EUR = 1,5905 NZD
Norwegen 1 EUR = 9,4001 NOK
Philippinen 1 EUR = 55,108 PHP
Polen 1 EUR = 4,1998 PLN
Rumänien 1 EUR = 4,5539 RON
Russland 1 EUR = 63,1641 RUB
Schweden 1 EUR = 9,7097 SEK
Schweiz 1 EUR = 1,0904 CHF
Singapur 1 EUR = 1,5423 SGD
Südafrika 1 EUR = 14,6665 ZAR
Thailand 1 EUR = 38,103 THB
Tschechien 1 EUR = 26,572 CZK
Türkei 1 EUR = 3,9463 TRY
Ungarn 1 EUR = 309,77 HUF
USA 1 EUR = 1,1058 USD

Die übrigen Währungen sind jeweils nach dem Tageskurs umzurechnen.

Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht. Eine monatlich fortgeschriebene Übersicht der Umsatzsteuer-Umrechnungskurse steht ab sofort auf den Internetseiten des Bundesministeriums der Finanzen (www.bundesfinanzministerium.de) unter der Rubrik Themen – Steuern – Steuerarten – Umsatzsteuer – Umsatzsteuer-Umrechnungskurse zum Herunterladen bereit.

 

Normenkette

UStG § 16 Abs. 6

 

Fundstellen

BStBl I, 2017, 795

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge