Das Kontextmenü zählt zu den neuen Funktionen, die die praktische Arbeit im digitalen Konferenzraum weiter erleichtern. Das Menü hilft beim Durchsuchen und Analysieren, ermöglicht den Zugriff auf Diagrammaktionen und kann so konfiguriert werden, dass die Navigation und Diagrammaktionen genau zu der jeweiligen Präsentation passen.

Die Suchfunktion in der Aktivitätsleiste ermöglicht das Durchsuchen von Seiten und individuellen Story-Teilen nach Text. Angezeigt werden die Ergebnisse für die aktuelle Präsentation sowie die globalen Ergebnisse für alle öffentlichen, privaten und freigegebenen Digital-Boardroom-Präsentationen, auf die der Benutzer Zugriff hat.

Die automatische Aktualisierung der präsentierten Inhalte ("Auto Refresh") ist eine weitere gefragte Funktion, die nun auch in der Aktionsleiste verfügbar ist. Mit ihr lassen sich alle Diagramme, Tabellen und Landkarten automatisch nach einen definierten Zeitintervall automatisch auffrischen. Die Zurücksetzen-Funktion setzt jegliche Änderungen zurück, die der Benutzer an Filtern und Eingabefiltern vorgenommen hat, um wieder die ursprüngliche Ansicht zu erhalten.

Mit der mobilen SAP-Analytics-Cloud-Applikation kann der Benutzer jederzeit und überall auf Analysen zugreifen. Die Darstellung passt sich automatisch dem jeweiligen Gerät an. Als konkretes Beispiel berichten Finanzvorstände, dass sie mit ihrem "mobilen" SAP Digital Boardroom beim Quartalsabschluss auch unterwegs bequem auf wichtige Unternehmensdaten zugreifen können. Diese Möglichkeit ist bei saisonalen Geschäftsmodellen sehr nützlich, wo viel operatives Geschäft z. B. in der letzten Quartalswoche passiert.

Um Terminabläufe mit dem SAP Digital Boardroom strukturiert zu begleiten, können nun Meetings live dokumentiert werden. Der Benutzer kann bei der Präsentation in Digital Boardrooms Notizen machen und somit Meeting-Protokolle erstellen und diese bestimmten Themen als Referenz hinzufügen. Beim Erstellen eines Dashboards kann zusätzlich ein Thema als vorgestelltes Thema ("Featured Topic") festgelegt werden. Auf diese Themen kann während der Präsentation über den Navigationsbaum zugegriffen werden.

Bei der Entscheidungsfindung sind Experteneinschätzungen und Interpretationen genauso wichtig wie die jeweiligen Zahlen selbst. Viele Unternehmenskulturen fördern das Kommentieren in den Fachbereichen. Mit der neuen Kommentarlösung können in SAP Analytics Cloud gleich Meinungen zu den Auswertungen eingeholt werden.[1]

Zusätzlich zu den Funktionen für optimierte Bedienung und Kollaboration hat SAP Analytics Cloud die Datenkonnektivität weiter ausgebaut. Die Möglichkeit mit SAP Analytics Cloud und SAP Digital Boardroom Live-Daten aus dem SAP Business Warehouse (BW) zu beziehen, bleibt eine starke Motivation für viele Kunden. Die Zusammenführung von SAP-BW-Live-Daten-Modellen und Importdaten-Modellen ("Data Blending") gehört zu den am meisten nachgefragten Funktionen, die nun umgesetzt worden ist. Ein Live-Daten-Modell, das auf SAP BW basiert, kann mit einem oder mehreren Sekundärmodellen zusammengeführt werden. Diese Möglichkeit besteht auch für SAP BW on HANA und SAP BW/4HANA Systeme.

[1] Für eine detaillierte Beschreibung der Kommentarfunktion, siehe Abdel Hadi, 2017.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr?

Anmelden und Beitrag in meinem Produkt lesen


Meistgelesene beiträge