Die Grundsatzerklärung eines Unternehmens dient dazu, öffentlich das Engagement für die Achtung der Menschenrechte zu bekräftigen und zu erklären, wie das Unternehmen dieser Verantwortung gerecht wird. Die Erstellung einer Grundsatzerklärung ist fundamentaler Bestandteil einer rechtskonformen Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG). Diese Checkliste gibt einen Überblick, welche Themen in der Grundsatzerklärung enthalten sein sollten.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr?

Anmelden und Beitrag in meinem Produkt lesen


Meistgelesene beiträge