Simon Waldmann ist Inhaber und Geschäftsführer eines Sägewerks in Süddeutschland. Er hat sich auf die Verarbeitung von Laubhölzern für die gehobene Möbelindustrie spezialisiert, verarbeitet aber auch Nadelhölzer für die Grundauslastung seines Werks.

Trotz florierender Umsätze kommt es häufig zu Engpässen bei der Liquidität. In den vergangenen Monaten musste er bereits mehrfach den Kontokorrentkredit überziehen, was zu hohen Zinszahlungen und auch schon Rückfragen der Bank geführt hat. Seine Frau Gerlinde, die die Buchhaltung und den Zahlungsverkehr organisiert, hat ihn bereits mehrfach darauf angesprochen, dass ohne ihr Wissen größere Beträge abfließen. Es kam sogar vor, dass sie für mehrere Tage keine Lieferantenrechnungen begleichen konnte. Wenn sie genau wüsste, welche Beträge wann zu- und abfließen, könnte sie die Engpässe verhindern.

Mithilfe der IHK und dem dortigen Fachmann will sie Abhilfe schaffen. Sie beschließt, eine umfassende Finanzplanung aufzustellen, in der besonders die Einzahlungsseite, und hier vor allem die Umsätze, genauer geplant werden soll.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge