(1) Die zuständige Finanzbehörde ist zur Überprüfung der steuerlichen Verhältnisse befugt.

 

(2) Eine Prüfung nach Absatz 1 ist zulässig bei Investmentfonds zur Ermittlung

 

1.

der steuerlichen Verhältnisse des Investmentfonds,

 

2.

der Voraussetzungen für eine Besteuerung als Spezial-Investmentfonds und

 

3.

der Besteuerungsgrundlagen der Anleger.

 

(3) Die §§ 194 bis 203 der Abgabenordnung sind entsprechend anzuwenden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge