Bertram/Brinkmann/Kessler/M... / Literaturtipps

Arbeitskreis "Immaterielle Werte im Rechnungswesen" der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V., Freiwillige externe Berichterstattung über immaterielle Werte, DB 2003, S. 1233

Bach/Berger, ESMA-Leitlinien zu alternativen Leistungskennzahlen: "EBIT, ROCE & Co." besser verstehen, BB 25/2016, S. 1514

Baetge/Armeloh, Konzernbilanzrecht, Teil J: Konzernanhang und Konzernlagebericht, BBK 1997, Fach 18, S. 627

Baetge/Brüggemann/Haenelt, Erweiterte Offenlegungspflichten in der handelsrechtlichen Lageberichterstattung, BB 2007, S. 1887

Baetge/Hippel/Sommerhoff, Anforderungen und Praxis der Prognoseberichterstattung, ZfB 2011, S. 365

Baetge/Prigge, Anforderungen an verpflichtende, empfohlene und freiwillige Angaben des Konzernlageberichts, DB 2006, S. 401

Bitter/Grashoff, Anwendungsprobleme des Kapitalgesellschaften- und Co-RL-Gesetzes, DB 2000, S. 833

Böcking, Corporate Governance und Transparenz, in Werder, von/Wiedmann, Internationalisierung der Rechnungslegung und Corporate Governance, FS Pohle2003, S. 247

Böcking, Zum Verhältnis von neuem Lagebericht, Anhang und IFRS, BB 2005, Beilage Nr. 3, S. 5

Böcking/Stein, Der Konzernlagebericht als ein Instrument einer wertorientierten Unternehmensberichterstattung – Neue Anforderungsprofile für Vorstände, Aufsichtsräte und Abschlussprüfer im Sinne einer gesetzlichen Konkretisierung der Corporate Governance, Der Konzern 2006, S. 753

Dinh/Thielemann, ESMA Guidelines on Alternative Performance Measures – Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Darstellung von Pro-Forma-Kennzahlen, IRZ 2016, S. 433

Dörner/Bischof, Aufstellung des Lageberichts und Konzernlageberichts, in Dörner/Menold/Pfitzer, Reform des Aktienrechts, der Rechnungslegung und Prüfung, 1999, S. 369

Ergün/Juchler/Müller, Prognoseberichterstattung nach DRS 20 – Verbesserung der Konzernlageberichterstattung?, StuB 2012, S. 897

Ergün/Juchler/Müller, Risikoberichterstattung im Konzernlagebericht nach DRS 20, ZCG 2012, S. 281

Ergün/Lange/Müller, Darstellung des konzernweiten Risikomanagementsystems nach DRS 20 – eine erste empirische Evidenz, StuB 2013, S. 909

Ergün/Müller, Das rechnungslegungsbezogene interne Kontrollsystem – Analyse der praktischen Umsetzung am Beispiel von Nichtfinanzunternehmen, zrfc 2012, S. 102

Ergün/Müller/Panzer, Finanzinstrumente in der Lageberichterstattung von mittelständischen Groß- und Außenhandelsunternehmen, StuB 2014, S. 756

Fischer, Alternative Leistungskennzahlen aus Analystensicht, PiR 2017, S. 89

Freidank/Müller/Velte, Handbuch Integrated Reporting, 2015

Hakelmacher, Die Ent-Zifferung der Rechnungslegung – Weniger Zahlen, mehr nichtfinanzielle Poesie, WPg 2017, S. 204

Hofmann/Lorson/Melcher, Wesentliche Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Lagebricht, DB 2010, S. 233

Gödel, Unverzichtbarkeit der Prognoseberichterstattung im (Konzern-)Lagebericht, DB 2010, S. 431

Kaiser, Der Lagebericht als Bestandteil der Rechenschaftslegung gegenüber Minderheitsaktionären in Mutter- und Tochterunternehmen, in Förschle/Kaiser/Moxter, Rechenschaftslegung im Wandel, FS Budde, 1995, S. 327

Kajüter, Der Entwurf des DRS 5 zur Risikoberichterstattung, WPg, 2001, S. 205

Kajüter/Bachert/Blaesing/Kleinmanns, Die DRS zur Lageberichterstattung auf dem Prüfstand, ZfB 2010, S. 457

Kajüter/Wirth, Praxis der nichtfinanziellen Berichterstattung nach dem CSR-RUG, DB 2018, S. 1605

Kasperzak/Beiersdorf, Diskussionspapier Management Commentary: eine erste Auswertung der Stellungnahmen an das IASB, KoR 2007, S. 121

Kirsch/Scheele, Neugestaltung von Prognose- und Risikoberichterstattung im Lagebericht durch das Bilanzrechtsreformgesetz, WPg 2005, S. 1149

Kotlenga/Müller/Scheid, Die verwirrende Vielfalt an Standardsettern bei der CSR-Berichterstattung, PiR 2019, S. 202

Krawitz/Hartmann, Internationalisierung der Lageberichterstattung, in Wollmert/Schönbrunn/Jung/Siebert/Henke, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensüberwachung, FS Lück, 2003, S. 287

Kupfernagel, Die Generalnorm für den Jahresabschluß von Kapitalgesellschaften, 1991

Lorson/Melcher/Müller/Velte/Wulf/Zündorf, Relevanz von Rechnungslegungsempfehlungen des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC) unter besonderer Berücksichtigung des Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. (DRS) 20 (Konzernlagebericht), ZGR 2015, S. 887

Mack/Müller/Needham, Steuerungsrelevanz von Nachhaltigkeitskennzahlen – Erkenntnisse aus der empirischen Untersuchung der Konzernlageberichte der DAX 30-Konzerne, PiR 2018, S. 293

Mack/Müller/Needham, Wertorientierte Leistungsindikatoren in der Unternehmenssteuerung– Erkenntnisse aus der Analyse der DAX 30-Konzerne, ZCG 2018, S. 230

Mack/Müller/Needham, Ausrichtung von Vorstandsvergütungssystemen nach dem Grundsatz der nachhaltigen Unternehmensentwicklung, BB 2019, S. 939

Mack/Müller/Needham, Kongruenz von Kennzahlen in Steuerungs- und Vergütungssystemen der DAX-30-Konzerne?, WPg 2019, S. 671

Martin/Mühlbauer, Lagebericht – Funktion, Inha...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge