Fuhrparkcontrolling – Trans... / 5.5 Zuordnung zur Einsatzzeit

Vor allem für den Transport im Nahbereich eines Unternehmens spielt die Einsatzzeit eines Transportmittels eine wichtige Rolle. Die Kosten und Leistungen werden dann zusätzlich auch für diese Bezugsgröße ermittelt und verarbeitet. Damit wird eine schnelle Kalkulation von Leistungen möglich, wenn die Transportzeit bekannt ist.

 

Praxis-Tipp

Durchschnittswerte

Vergessen Sie nie, dass es sich bei den zeitbezogenen Kosten und Leistungen immer nur um Durchschnittswerte handelt. Bei starken Schwankungen der Dauer für eine vergleichbare Leistung z.B. im Tagesablauf können Sie mehrere Leistungen kalkulieren. Z.B. statt "Lieferung von A nach B", "Lieferung von A nach B am Vormittag" und "Lieferung von A nach B am Nachmittag". Damit können Sie eine gerechtere Kalkulation durchführen.

Die Ermittlung der Werte pro Zeiteinheit ist einfach, wenn die Daten pro Fahrzeug oder pro Strecke vorliegen. Die dort vorhandenen Werte werden durch die Einsatzzeit dividiert, die gewünschten Daten können verwendet werden. Interessant ist auch der Vergleich der zeitbezogenen Kosten verschiedener Fahrzeuge miteinander.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge