Controllingorganisation: Nu... / 3.1 Aufbau und Elemente

Das im Jahre 2011 veröffentlichte Controlling-Prozessmodellder IGC bietet einen Ordnungsrahmen für die zeitliche und inhaltliche Strukturierung von Controllingaktivitäten. Der Geschäftsprozess Controlling wird im Prozessmodell der IGC systematisch in Hauptprozesse gegliedert, die in einer Prozesshierarchie nachfolgend über Teilprozesse und Aktivitäten weiter definiert werden. Die Aktivitäten bilden letztlich dann einzelne Arbeitsschritte ab, die aufeinander aufbauen. Die Definition folgt auf jeder Ebene des Prozessmodells einer standardisierten Struktur, die jeweils eine Beschreibung von Prozessbeginn bzw. erforderlichem Input sowie Prozessende und erwartetem Ergebnis umfasst.

Kennzahlen zur Leistungsmessung im Controlling

Zur Beurteilung der Prozessperformance werden auf den verschiedenen Ebenen des Prozessmodells geeignete Key Performance Indikatoren (KPIs) benötigt. Das Controlling-Prozessmodell definiert dazu zur mehrdimensionalen Messung der Prozessperformance in den Kategorien Kosten, Zeit und Qualität sowohl prozessübergreifende als auch prozessspezifische Kennzahlen. Abb. 1 fasst die beschriebenen Elemente des Controlling-Prozessmodells der IGC zusammen.

Abb. 1: Elemente des Controlling-Prozessmodells der IGC

Zehn Controlling-Hauptprozesse

Controlling als Geschäftsprozess eines Unternehmens umfasst nach dem Controlling-Prozessmodell der IGC insgesamt zehn Controlling-Hauptprozesse. Die sieben Hauptprozesse von Strategischer Planung bis zum Risikomanagement bilden dabei den Kern des Controllings. Die weiteren drei Hauptprozesse Funktionscontrolling, Betriebswirtschaftliche Beratung und Führung sowie Weiterentwicklung der Organisation, Prozesse, Instrumente und Systeme nehmen aufgrund ihrer spezifischen Inhalte eine Sonderstellung ein. In allen Hauptprozessen findet sich der Regelkreis des Controllings bestehend aus Zielfestlegung, Planung und Steuerung wieder (vgl. Abb. 2).

Abb. 2: Das Controlling-Prozessmodell

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge