Jörg Baetge/Peter Wollmert/... / II. Ausweis im Abschluss u. Anhangangaben
 

Tz. 63

Stand: EL 35 – ET: 6/2018

 
  IFRS HGB IFRS für KMU
Ausweis

Bilanz:

  • Grds. Bruttoausweis; Ausnahme in IAS 12.74
  • Gesonderter Posten (IAS 1.54(o))
  • Ausweis unter langfristigen Vermögenswerten/ Schulden (IAS 1.56)
  • Ggf. weitere Aufgliederung gem. IAS 1.55 iVm. IAS 1.77f. (alternativ im Anhang)

GER:

  • Saldierter Ausweis von tatsächlichen u. latenten Steueraufwendungen u. -erträgen in einem gesonderten Posten (IAS 12.77, IAS 1.82(d))
  • Ausweis von zugehörigen Ertragsteuern unter aufgegebenen Geschäftsbereichen (IAS 12.77f., IFRS 5.30(b)(ii), (iv))
  • Gesonderter Ausweis von Ertragsteuern für einzelne Bestandteile des sonstigen Ergebnisses einschl. Umgliederungen (alternativ im Anhang) (IAS 1.90f., IAS 1.82(g), IAS 12.81)
  • Ggf. weitere Aufgliederung gem. IAS 1.85 u. IAS 1.97f., IAS 12.79f. (alternativ im Anhang)

Bilanz:

GuV:

Gesonderter Ausweis in der GuV unter dem Posten "Steuern vom Einkommen u. vom Ertrag" (§§ 274 Abs. 2 Satz 3 iVm. 275 Abs. 2 u. 3, 306 Satz 5 HGB)

Bilanz:

  • Grds. Bruttoausweis; Ausnahme in sec. 29.29
  • Gesonderter Posten (sec. 4.2(o))
  • Ausweis unter langfristigen Vermögenswerten/Schulden (sec. 29.28, sec. 4.2(o))
  • Ggf. weitere Aufgliederung gem. sec. 4.3

GER:

  • Saldierter Ausweis von tatsächlichen u. latenten Steueraufwendungen- u. erträgen in einem gesonderten Posten (sec. 5.5(d))
  • Ausweis von zugehörigen Ertragsteuern unter aufgegebenen Geschäftsbereichen (sec. 29.27, sec. 5.5(e))
  • Ggf. weitere Aufgliederung gem. sec. 5.9 (alternativ im Anhang)
Angabe­pflichten Zu Angabepflichten vgl. IFRS-Komm., Teil C, Anhang I

Konkretisierung durch DRSC:

Zu ergänzenden Angabepflichten vgl. DRS 18 Latente Steuern
  • Bilanzierungs-, Bewertungsmethoden u. Annahmen (sec. 8.5)
  • Ermessensentscheidungen (sec. 8.6)
  • Wichtige zukunftsbezogene Annahmen u. andere wesentliche Quellen von Schätzungsunsicherheiten zum Abschlussstichtag (sec. 8.7)
  • Informationen über die Art u. finanzielle Auswirkung der Steuereffekte (sec. 29.30)
  • Angabe von Hauptbestandteilen des Steueraufwands/-ertrags, darunter latenter Steueraufwand/­-ertrag aus Entstehung/Umkehrung temporärer Differenzen (sec. 29.31)
  • Im sonstigen Ergebnis erfasster laufender/latenter Steueraufwand (sec. 29.32(a))
  • Erläuterung der bedeutsamen Unterschiede zwischen Beträgen in der GER u. Beträge in der Steuerklärung (sec. 29.32(b))
  • Erläuterung der Veränderungen von anzuwendenden Steuersätzen (sec. 29.32(c))
  • Für jede Art temporärer Differenzen u. jede Art noch nicht genutzter steuerlicher Verluste/ Steuergutschriften:
  • Betrag der aktiven/passiven latenten Steuern u. Valuation Allowances zum Ende der Berichtsperiode; Analyse der Veränderungen der aktiven/passiven latenten Steuern u. Valuation Allowances während der Berichtsperiode (sec. 29.32(d))
  • Verfallsdaten temporärer Differenzen, nicht genutzter steuerlicher Verluste u. Steuergutschriften (sec. 29.32(e))
  • Bei Abhängigkeit des Steuersatzes von Ausschüttung: Art hieraus erwarteter potenzieller ertragsteuerlicher Konsequenzen (sec. 29.32(f))

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Baetge, Rechnungslegung nach IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge