| Online-Literaturforum

Bilanzierung mit Aufgaben und Lösungen

Bild: Haufe Online Redaktion

Die Bilanz ist ein Modell zur Darstellung der wirtschaftlichen Lage eines Unternehmens. Wegen der hohen Bedeutung der Bilanz bedarf es vielfältiger Vorgaben und Regeln, die erlernt und erarbeitet werden müssen. Alfred Biel hat eine Neuauflage ausgesucht, die dabei unterstützen kann.

Meyer, Claus: Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht. 26., vollständig überarbeitete Auflage. Herne: NWB 2015, 456 Seiten, Broschur, 34,90 EUR.

Zum Autor: Prof. Dr. Claus Meyer lehrte mehr als drei Jahrzehnte an der Hochschule Pforzheim im Studiengang BW/Controlling, Finanz- und Rechnungswesen. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen.

Inhaltsüberblick

Grundlagen – Die Rechnungslegung der einzelnen Unternehmung – Die Rechnungslegung des Konzerns nach nationalen Recht – Die Rechnungslegung des Konzerns nach internationalen Recht – Grundzüge der internationalen Rechnungslegung: ein Vergleich HGB, IFRS und US-GAAP – Lösungen zu den Kontrollfragen – Lösung zu den Aufgaben ­ – Anhang

Einordnung und Einschätzung

Der Titel ist seit 40 Jahren auf dem Markt und zählt nach Auflage und Verbreitung zu den erfolgreichsten Einführungen in die Rechnungslegung. Diese Neuauflage behandelt die Bilanzierung nach Handels- und Steuerrecht unter Einschluss der Konzernrechnungslegung und der internationalen Rechnungslegung. Vermittelt werden fundierte Grundlagen. Dabei setzt das Studienbuch Grundkenntnisse der Buchführung sowie betriebswirtschaftliches Basiswissen voraus.

Das Buch bietet ein umfangreiches Arbeits- und Lernprogramm. 60 Aufgaben mit Lösungen sowie 360 Kontrollfragen mit Lösungen erlauben eine Überprüfung des vorhandenen bzw. erworbenen Kenntnisstandes. Darüber hinaus ist mit dem Erwerb des Lehrbuchs der Zugang zu einem Online-Training verbunden. Das Online-Training umfasst mehr als 170 Übungsaufgaben (nach Verlagsangaben) sowie verschiedene Arbeitshilfen (Formblätter). Es erfolgt ein monatliches Update mit wichtigen Änderungen. Ferner enthält der Online-Zugfang ein kompaktes Fachlexikon mit rund 200 Stichworten (nach Verlagsangaben) und ein Wörterbuch mit Fachbegriffen aus der Rechnungslegung Deutsch/Englisch und Englisch/Deutsch. Der testweise Zugriff und die probeweise Nutzung des Online-Trainings verlief nach einem mehrstufigen Anmeldedialog problemlos. Das Übungsprogramm ist zeitgemäß und lerngerecht gestaltet.

Das Buch ist übersichtlich und benutzerfreundlich aufgebaut. Sowohl Inhalts- als auch Stichwortverzeichnis sind tief gegliedert und erleichtern den Zugriff. 125 Abbildungen veranschaulichen den Text.

Insgesamt bietet diese Veröffentlichung mit ihrem breiten Angebot aus Lehrtext, Fragen und Aufgaben mit Lösungen sowie einem umfangreichen Online-Lernprogramm und weiterem Online-Zusatzmaterial die Möglichkeit, ein solides Fundament in Bilanzierungsfragen zu erarbeiten. Darüber hinaus können Studierende, Prüflinge und nicht zuletzt auch Praktiker mithilfe des Buches eine intensive Selbstkontrolle ihres Kenntnisstandes vornehmen.

Online-Leseprobe (zuletzt abgerufen am 8.12.2015)

Das könnte Sie auch interessieren:

Top-Thema Jahreswechsel 2015/2016: Wichtige Informationen für das Rechnungswesen

Schlagworte zum Thema:  Biel, Literaturforum, Bilanzierung

Aktuell

Meistgelesen