Bild: Haufe Online Redaktion

Im Zusammenhang mit der Digitalisierung werden vermehrt Kompetenzen in den Fachgebieten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, zusammengefasst unter MINT, gefordert. Daher sind MINT-Kompetenzen auch Gegenstand dieser Themenbesprechung.

Statistik-Lehrbuch mit interaktiven Elementen

Themenaspekte

  • Dieses Lehrbuch enthält die Inhalte einer traditionellen Einführung in die Statistik.
  • Inhalte: 1. Beschreibende Statistik, 2. Wahrscheinlichkeitsrechnung mit schließender Statistik, 3. Anhänge, u. a. mit Tabellenanhang.
  • Thematisch steht das Buch in einem größeren Zusammenhang, die Interdisziplinarität wird betont. Es wird dargelegt, wie Statistik Wirtschaft und Gesellschaft durchziehen.
  • Das Werk ist aus einem Kurs der FernUniversität Hagen hervorgegangen.
  • Der Autor hat die Verantwortung für einen interdisziplinären Arbeitsbereich "Statistik" an der FernUniversität Hagen.

Buchmerkmale

  • Eine multimediale Ausrichtung und eine lernorientierte Gestaltung kennzeichnen das Buch.
  • Das Buch enthält zahlreiche Verweise und Links, ein Link führt z. B. zu einer „Virtuellen Bibliothek mit interaktiven Experimenten für die Statistikausbildung“ (der Zugriff erfordert einen Internetzugang).
  • Der Rezension lag vom Verlag eine gedruckte Ausgabe ohne Online-Zugriff zugrunde. Das E-Book, das den Angaben nach Bestandteil des Buchkaufs ist, ist nach den vorliegenden Informationen mehrfarbig und zudem interaktiv.
  • Differenzierte Lernziele eröffnen die drei Buchteile mit insgesamt 22 Kapiteln, Beispiele verdeutlichen die Sachverhalte, Randbemerkungen fördern die Orientierung, Abbildungen veranschaulichen den Stoff.
  • Die Darlegungen sind ausführlich und verständlich und beziehen sich auf verschiedene Anwendungsbereiche.
  • Der Anhang enthält zahlreiche Aufgaben mit Lösungen.
  • Für die besondere inhaltliche Gestaltung und didaktische Form hat das Lehrbuch Auszeichnungen erhalten.
  • Es eignet sich als einführendes Lehrbuch sowohl zum studienbegleitenden Einsatz als auch zum Selbststudium.

Verlagspräsentation mit Leseproben

Mittag, Hans-Joachim: Statistik: Eine Einführung mit interaktiven Elementen. 4., wesentlich überarbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Springer Spektrum 2016 – 372 Seiten, Buch mit leichtem Einband einschließlich E-Book 24,99 EUR / E-Book 19,99 EUR

Einführung in die Informatik

Themenaspekte

  • Eine umfassende Einführung in die Grundlagen und Konzepte der Informatik. Den Angaben nach umfasst das Lehrbuch den Stoff, der üblicherweise in den ersten Semestern eines Informatikstudiums vermittelt wird.
  • Die Autoren: Professor Dr. Hartmut Ernst ist aktiver Gesellschafter eines mittelständischen Betriebs der Datenverarbeitungsbranche. Professor Dr. Jochen Schmidt leitet den Schwerpunkt Embedded Systems im Studiengang Informatik an der Hochschule Rosenheim. Professor Dr. Gerd Beneken leitet den Schwerpunkt Software-Engineering im Studiengang Informatik an der Hochschule Rosenheim.
  • Der Inhalt gliedert sich in 17 Kapitel und behandelt u. a. die Themen Einführung, Nachricht und Information, Codierung, Verschlüsselung, Computerhardware und Maschinensprache, Rechnerarchitektur, Rechnernetze, Betriebssysteme, Datenbanken, Algorithmen.

Buchmerkmale

  • Als roter Faden wird die Betonung das „algorithmischen Ansatzes“ verfolgt.
  • Theorie und Praxis mit Anwendung verbinden sich.
  • Der Stoff wird klar und systematisch in einer tiefen Struktur vermittelt.
  • Eine leserfreundliche Textgestaltung mit zahlreichen Abbildungen unterstützt die Lektüre.
  • Beispiele und Informationstexte fördern das Verstehen.
  • Als Zielgruppe werden neben Studierenden der Informatik und verwandter Studiengänge ausdrücklich auch im Beruf stehende Praktiker angesprochen. In Abhängigkeit von der persönlichen Vorbildung stellt der Titel Anforderungen an Leserinnen und Leser.
  • Der Zugriff ist über ein differenziertes Inhaltsverzeichnis und über ein umfangreiches Stichwortverzeichnis möglich.
  • Das Werk eignet sich als Lehrbuch zur systematischen Beschäftigung mit der Informatik sowie als Nachschlagewerk zur gezielten Information und Orientierung.

Verlagspräsentation mit Leseproben

Ernst, Hartmut / Schmidt, Jochen / Beneken, Gerd: Grundkurs Informatik

Grundlagen und Konzepte für die erfolgreiche IT-Praxis - Eine umfassende, praxisorientierte Einführung. 6. Auflage. Wiesbaden: Springer Vieweg 2016 – 809 Seiten, Buch mit weichem Einband 29,99 EUR / E-Book 22,99 EUR

Mathematik für das Studium (und für die Praxis)

Themenaspekte

  • Der Titel behandelt die Grundlagen der Mathematik für ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelor-Studium.
  • Inhalt: Allgemeinwissen, Mengen und Abbildungen, Matrizen, Lineare Gleichungen, Folgen und Reihen, Funktionen einer reellen Variablen, Differentiation mit einer Variablen, Differentiation mit mehreren Variablen, Optimierung nichtlinearer Funktionen.
  • Die Autorin lehrt Wirtschafts- und Finanzmathematik sowie Wirtschaftsstatistik an der Fachhochschule Köln.

Buchmerkmale

  • Ein gutes didaktisches Konzept kennzeichnet das Buch: Kapitelweise Lernziele, Zusammenfassungen und Prüfungstipps. Ausführliche Beispiele verdeutlichen und mehrfarbige Abbildungen veranschaulichen den Stoff.
  • Ein eigenes Kapitel enthält zahlreiche Aufgaben mit Lösungen.
  • Die Art der Darstellung unterstützt das Erfassen und Begreifen der mathematischen Regeln, z. B. durch vielfache Begründungen, das nähere Eingehen auf Ableitungsregeln, viele farblich markierte Definitionen etc.
  • Der Anhang enthält Arbeitsbeispiele der im Internet kostenlos verfügbaren Statistik-Software R.
  • Der Zugriff ist über das Inhalts- und Stichwortverzeichnis möglich.

Blick ins Buch

Arrenberg, Jutta: Wirtschaftsmathematik für Bachelor. 4., überarbeitete Auflage. Konstanz: UVK 2017 – 260 Seiten, gedrucktes Buch 24,99 EUR / Online-Zugang 19,99 EUR / Buch und Online-Zugang 29,99 EUR

Schlagworte zum Thema:  Digitalisierung, Literaturforum

Aktuell
Meistgelesen