Bild: Haufe Online Redaktion

„Agiles Controlling in der digitalen Realität: Umbrüche erfolgreich managen" – unter diesem Motto steht der diesjährige Congress der Controller. Die Veranstaltung des Internationalen Controller Vereins gibt Antworten auf die zahlreichen Fragen zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Prozessen sowie der zahlreichen Instrumente innerhalb der Controllingbereiche selbst.

Agil handeln in unsicheren Zeiten

Wie gelingt es Unternehmen, aber auch öffentlichen Institutionen, in Zeiten des Wandels flexibel, proaktiv und schnell zu entscheiden und zu handeln? Durch die Digitalisierung werden ganze Branchen und Geschäftsmodelle verändert. Hier haben Controllerinnen und Controller eine Gelegenheit, als Business (Model) Partner im besten Sinne zu agieren - und damit Entwicklungschancen für die Controller-Profession wie auch für sich selbst zu schaffen.

Die drei parallelen Themenzentren am Montagnachmittag umfassen folgende Schwerpunkte:

  • Acting global in volatile markets (in English)
  • Effizienz und Wirkung von Controllingstrukturen
  • Zukunftsfähigkeit - Nachhaltigkeit

Am Vormittag des 15. Mai wird außerdem der ControllerPreis 2017 verliehen.

Das war die Preisverleihung 2016

Termin und Ort

15.–16. Mai 2017 im CongressCentre im Hotel "The Westin Grand", München

Teilnahmegebühren und Frühbucherrabatt

  • Für Mitglieder des ICV: 1.120 EUR
  • Für Nichtmitglieder: 1.320 EUR

Für Anmeldungen bis zum 6. März 2017 gewährt der Veranstalter einen Frühbucherrabatt von 50 EUR.

Veranstalter und Anmeldung

Internationaler Controller Verein eV,
Münchner Str. 8, D-82237 Wörthsee
Tel. +49 - (0) 8153 - 88 974- 20 / Fax: +49 - (0) 8153 - 88 974-31
E-Mail: verein@icv-controlling.com oder

Schlagworte zum Thema:  Controller, Veranstaltung

Aktuell
Meistgelesen