| Arbeitsmotivation

Betriebliche Gesundheitsförderung unter den Top Ten

Kümmert sich der Arbeitgeber um die Gesundheit der Mitarbeiter, steigt deren Motivation im Job.
Bild: Haufe Online Redaktion

Das Angebot von Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung gehört zu den zehn wichtigsten Faktoren, die deutsche Arbeitnehmer im Job motivieren. Das zeigt eine neue Studie der Manpower Group.

Beratung durch den Betriebsarzt und vom Arbeitgeber bezahlte Präventionskurse sind gut für die Motivation. 31 Prozent der Mitarbeiter arbeiten befreiter, wenn sie wissen, dass ihr Unternehmen die Gesundheit der Angestellten fördert. Dabei steht die betriebliche Gesundheitsförderung hinter Faktoren wie flexible Arbeitszeiten oder ansprechende Raumgestaltung an siebter Stelle. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Arbeitsmotivation 2016“ der Manpower Group Deutschland, für die über 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt wurden.

Schlagworte zum Thema:  Betriebliche Gesundheitsförderung, Motivation, Betriebsklima, Arbeitszufriedenheit

Aktuell

Meistgelesen