| Arbeitsschutz Aktuell 2016

Workshop zu Resilienz als Erfolgsfaktor

Bild: Haufe Online Redaktion

Instrumente zur Resilienzförderung im Unternehmen sind das Thema eines halbtägigen Workshops auf der Arbeitsschutz Aktuell im Oktober 2016 in Hamburg.

Der Workshop wird von den Partnern des Forschungsprojekts „Resilire – Altersübergreifendes Resilienz-Management“ ausgerichtet, die die Instrumente im Rahmen dieses Projekts entwickelt und erprobt haben.

Click to tweet

Umgang mit hohen Arbeitsanforderungen

Resilienz oder auch psychische Widerstandskraft ermöglicht es, mit hohen Arbeitsanforderungen erfolgreich umzugehen und daran sogar zu wachsen. Für Unternehmen liegt der Wert von Resilienzförderung im Aufbau positiver Einstellungen, Verhaltensweisen und Denkansätze, die psychischen Belastungen und Gefährdungen beim Eintreten hoher Anforderungen vorbeugen und damit die Beschäftigten auf zukünftige Herausforderungen vorbereiten.

Forschungsprojekt Resilire

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekt „Resilire – Altersübergreifendes Resilienz-Management“ entwickeln die Partner Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, GALA e. V., Haufe Lexware GmbH, Volksbank Freiburg eG Instrumente zur Resilienzförderung (z. B. Online- und Präsenzcoachings, Train-the-trainer- und Multiplikatorenschulung) und erproben sie im betrieblichen Einsatz.

Workshop

Die Hintergründe und Methoden werden im Rahmen des Workshops vorgestellt. Der Workshop findet auf der „Arbeitsschutz aktuell 2016“ am 13. Oktober 2016 von 9.15 – 13.00 Uhr statt. Die Tageskarte kostet 20,00 €. 

Schlagworte zum Thema:  Resilienz, Workshop

Aktuell

Meistgelesen