News 27.12.2016 Meldeverfahren

Mit dem 6. SGB IV-Änderungsgesetz wird für das Meldeverfahren ein neues Ordnungsmerkmal geschaffen, über das noch wenig bekannt ist. Die Absendernummer, die in den meisten Fällen eine Betriebsnummer ist, aber nicht so heißt, tritt zum 1. Januar 2017 in Kraft.mehr

no-content
News 03.11.2016 SGB IV-Änderungsgesetz

Der bisher formlose Zugang zur Beantragung einer Betriebsnummer wird mit dem 6. SGB IV-Änderungsgesetz reglementiert. Ab 1. Januar 2017 ist ausschließlich der elektronische Weg zugelassen. Was das konkret bedeutet und ob es Ausnahmeregelungen gibt, ist nun festgelegt worden.mehr

no-content
News 12.05.2016 Vereinfachungen im Meldeverfahren der SV

Mit dem 6. SGB IV-Änderungsgesetz will sich die Bundesregierung weitere Details in den unterschiedlichen Meldeverfahren der Sozialversicherung vornehmen. Die Änderungen sollen zum Jahreswechsel 2017 in Kraft treten. Vielfach wird das Meldeverfahren sogar unkomplizierter.mehr

no-content
News 29.02.2016 DEÜV: An- und Abmeldungen

Wechselt ein Arbeitnehmer den Arbeitgeber, muss eine Ab- und Anmeldung zur Sozialversicherung erfolgen. Hierbei ist es irrelevant, ob diese Arbeitgeber in einer Konzernstruktur eingebettet sind. Trotzdem bestehen in der Praxis immer wieder Unsicherheiten.mehr

no-content
News 19.01.2016 Meldeverfahren in der SV

Mit dem 6. SGB IV-Änderungsgesetz sollen weitere verfahrenstechnische Festlegungen im Meldeverfahren der Sozialversicherung getroffen werden. Das Inkrafttreten ist für den 1.1.2017 geplant. Betroffen sind u. a. Betriebsnummern, die Zahlstellen-Nummern und die Unfallversicherung.mehr

no-content
News 23.09.2013 Meldeverfahren

Bei der Abgabe von SV-Meldungen ist darauf zu achten, dass für jeden "Beschäftigungsbetrieb" die richtige Betriebsnummer verwendet wird. Unternehmen mit mehreren Beschäftigungsbetrieben haben auch mehrere Betriebsnummern. Für sie gelten im Meldeverfahren besondere Spielregeln.mehr

no-content
News 05.06.2012 Meldungen

Noch immer verzeichnet der Betriebsnummern-Service der Bundesagentur für Arbeit eine hohe Zahl fehlerhafter Änderungsmeldungen zu den Betriebsdaten. Nun sollen neue Meldegründe die Situation entschärfen.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge