SGB V - Gesetzliche Kranken... / § 197 Verwaltungsrat
 

(1) Der Verwaltungsrat hat insbesondere

 

1.

die Satzung und sonstiges autonomes Recht zu beschließen,

 

1a.

den Vorstand zu überwachen,

 

1b.

alle Entscheidungen zu treffen, die für die Krankenkasse von grundsätzlicher Bedeutung sind,

 

2.

den Haushaltsplan festzustellen,

 

3.

über die Entlastung des Vorstands wegen der Jahresrechnung zu beschließen,

 

4.

die Krankenkasse gegenüber dem Vorstand und dessen Mitgliedern zu vertreten,

 

5.

über den Erwerb, die Veräußerung oder die Belastung von Grundstücken sowie über die Errichtung von Gebäuden zu beschließen und

 

6.

über die Auflösung der Krankenkasse oder die freiwillige Vereinigung mit anderen Krankenkassen zu beschließen.

 

(2) Der Verwaltungsrat kann sämtliche Geschäfts- und Verwaltungsunterlagen einsehen und prüfen.

 

(3) Der Verwaltungsrat soll zur Erfüllung seiner Aufgaben Fachausschüsse bilden.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge