0

| Personalie

Angela Titzrath scheidet aus dem Post-Vorstand aus

Angela Titzrath war seit Mai 2012 Personalvorstand der Deutschen Post DHL.
Bild: Deutsche Post DHL

Überraschend hat Angela Titzrath, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin von Deutsche Post DHL, ihr Vorstandsmandat niedergelegt. Wie das Unternehmen mitteilt sind persönliche Gründe der Anlass.

Im Mai 2012 war Titzrath als Nachfolgerin von Walter Scheurle in den Post-Vorstand aufgerückt. Vorher war sie mehr als 20 Jahre für den Daimler-Konzern in unterschiedlichen Führungspositionen tätig gewesen. Sie ist schon die dritte Frau innerhalb kurzer Zeit, die ihren Posten als Dax-Personalvorstand räumt. Im April war bekannt geworden, dass Elke Strathmann, Continental, und Marion Schick, Deutsche Telekom, beide ihr Amt als Personalvorstand aufgeben.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats von Deutsche Post DHL, Wulf von Schimmelmann, brachte sein Bedauern zur Entscheidung von Angela Titzrath zum Ausdruck und dankte ihr ausdrücklich für ihre erfolgreiche Arbeit bei der Führung und Weiterentwicklung des Personalbereichs im Konzern.

Bis zur Berufung eines neuen Personalvorstands übernimmt der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL, Frank Appel, die entsprechenden Aufgaben in Personalunion.

Haufe Online Redaktion

Personalie, Personalvorstand, Arbeitsdirektor

Aktuell

Meistgelesen