Kapitel 6: Zugangs- und Fol... / cc) Umrechnung ausländischer Abschlüsse
 

Tz. 742

Die Umrechnung eines ausländischen Abschlusses, aus einer funktionalen Währung, die als hochinflationär eingestuft wird, hat ebenfalls unter Berücksichtigung von IAS 29 zu erfolgen (IAS 21.43). Vor Umrechnung des Abschlusses muss eine Neubewertung der nicht monetären Abschlussposten vorgenommen werden. Eine Neubewertung der Vorjahresposten wird jedoch nicht vorgenommen. Bei der anschließenden Umrechnung des Abschlusses in die Berichtswährung werden alle Posten des Abschlusses inklusive der Vergleichsangaben mit dem Stichtagskurs umgerechnet. Die Vergleichsangaben sind auf Basis der Nominalwerte, wie sie in den Vorjahresabschluss eingeflossen sind, umzurechnen (IAS 21.42).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge