Grunderwerbsteuergesetz / § 13 Steuerschuldner

Steuerschuldner sind

 

1.

regelmäßig:

die an einem Erwerbsvorgang als Vertragsteile beteiligten Personen;

 

2.

beim Erwerb kraft Gesetzes:

der bisherige Eigentümer und der Erwerber;

 

3.

beim Erwerb im Enteignungsverfahren:

der Erwerber;

 

4.

beim Meistgebot im Zwangsversteigerungsverfahren:

der Meistbietende;

 

5.

bei der Vereinigung von mindestens 95 vom Hundert der Anteile an einer Gesellschaft in der Hand

 

a)

des Erwerbers:

der Erwerber;

 

b)

mehrerer Unternehmen oder Personen:

diese Beteiligten;

 

6.

bei Änderung des Gesellschafterbestandes einer Personengesellschaft: die Personengesellschaft;

 

7.

bei der wirtschaftlichen Beteiligung von mindestens 95 vom Hundert an einer Gesellschaft:

der Rechtsträger, der die wirtschaftliche Beteiligung innehat.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge