21.05.2013 | Gemeinkostenmanagement

Großes Einsparpotenzial bei Reisekosten durch professionelle Organisation

Bild: Haufe Online Redaktion

Unternehmen können durch die Zusammenarbeit mit Spezialisten ihre Reisekosten deutlich senken. Dennoch verzichten auch viele größere Unternehmen bei der Reiseorganisation auf die Kooperation mit einem Geschäftsreisebüro, wie die Umfrage "Business Travel 2013" ergab.

Reisekosten zu selten Thema für Kostensenkung
Zwar ist in vielen Betrieben von Effizienzsteigerung die Rede, doch sind Geschäftsreisen davon häufig ausgenommen. Rund ein Drittel der befragten Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern organisiert Geschäftsreisen rein intern. Sie vergeben somit die Chance, ihre direkten und indirekten Kosten von Spezialisten durchleuchten zu lassen und so Optimierungspotenziale im Reisemanagement aufzudecken. 65 Prozent der Studienteilnehmer gaben dagegen an, dass sie bereits mit Geschäftsreisebüros zusammenarbeiten.

Am Anfang eines professionellen Reisemanagements steht die Analyse:   

  • Ein erster Schritt in der Zusammenarbeit externen Spezialisten kann beispielweise eine Prozesskostenanalyse sein, die Einsparpotenziale bei der Planung, Buchung und Durchführung von Reisen aufdeckt.
  • Kümmert sich der Dienstleister um die Buchungen, kann er durch strategischen Einkauf die Reisekosten reduzieren, beispielsweise durch Bündelung des Reiseaufkommens günstigere Konditionen bei Beförderung und Unterkunft erzielen.
  • In Abstimmung mit dem Unternehmen formulieren die Experten Reiserichtlinien, die den Mitarbeitern klare und verbindliche Vorgaben zur Buchung und Durchführung von Geschäftsreisen machen. 

Die professionelle Reiseplanung sorgt zudem für Zeitersparnis bei den Mitarbeitern.

Die Studie
Die Studie "Business Travel 2013" wurde im Auftrag des Deutschen ReiseVerbands (DRV) durchgeführt. 100 Geschäftsführer, die selber regelmäßig auf Geschäftsreisen sind, sowie 100 geschäftsreisende Führungs- und Fachkräfte aus Unternehmen ab 250 Mitarbeitern wurden dafür zum Thema Geschäftsreisen befragt.

Schlagworte zum Thema:  Kostensenkung, Reisekosten, Geschäftsreisen, Kostenmanagement

Aktuell

Meistgelesen