| Kostenloses Online-Seminar

Wie digital kann Gesundheitsmanagement sein?

Digitalisierung macht auch vor dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement nicht halt
Bild: FIO

Erst Industrie 4.0 und jetzt BGM 4.0? Wie digital kann Gesundheitsmanagement sein? Erfahren Sie im kostenlosen Online-Seminar am 21. Januar 2016 mehr über die Chancen und Grenzen der Digitalisierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die als Industrie 4.0 bezeichnete vierte industrielle Revolution geht einher mit digitalen Geschäftsmodellen und einer als „Arbeiten 4.0“ bezeichneten Herausforderung für das Personal- und Gesundheitsmanagement.

Kostenloses Online-Seminar "Wie digital kann Gesundheitsmanagement sein?"

Die Digitalisierung ist unter dem Stichwort „Digitales BGM“ auch eines der Trendthemen im betrieblichen Gesundheitsmanagement, stößt in der Praxis aber durchaus auch auf Grenzen.

Diese Inhalte werden in dem Online-Seminar praxisnah vermittelt:

  • Was ist unter Digitalisierung im BGM konkret zu verstehen?
  • Welche Formen eines digitalen BGM werden bereits heute schon eingesetzt und welche Entwicklungen sind zu erwarten?
  • Wie ist mit den Datenschutzanforderungen umzugehen?
  • Wie kann die Akzeptanz der Mitarbeiter gefördert werden?

Wie digital kann Gesundheitsmanagement sein - Ihre Referenten

Oliver Walle, ist Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, Geschäftsführer der Health 4 Business GmbH und Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Er ist Fachautor im BGM, Autor von Studien- und Lehrbriefen und unter anderem verantwortlich für die BGM-Lehrgänge der BSA-Akademie. Zudem ist er Koordinator der bundesweiten Initiative „Gesundheit im Betrieb selbst gestalten“.

Beim strategischen Aufbau von Gesundheits- und Arbeitsschutzmanagementsystemen sowie bei Demografieprojekten betreut er bundesweit namhafte Unternehmen. Er verfügt über umfassende Praxiserfahrung, insbesondere in der Umsetzung spezifischer betrieblicher Präventionsprogramme.
Kristin Hunsicker, Saarbrücken
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie der BSA-Akademie. Betreut und koordiniert die bundesweite Initiative "Gesundheit im Betrieb selbst gestalten".

Durch die aktive Begleitung und Betreuung von BGM-Projekten in verschiedenen namhaften Unternehmen verfügt die studierte Gesundheitsmanagerin über umfassende Praxiserfahrung, insbesondere bei der Umsetzung spezifischer betrieblicher Präventionsprogramme.

Haufe Online Redaktion

Betriebliches Gesundheitsmanagement, Online-Seminar