| Sicherheit

Psychische Belastungen in Handel und Logistik

Psychische Belastung treten in allen Branchen auf - auch im Handel und in der Warenlogistik. Und sie nehmen weiter zu. Doch wann sind Belastungen keine Herausforderung mehr, sondern machen krank? Ein Handbuch der Berufsgenossenschaft mit anschaulichen Beispielen, Tipps und Übungen soll Beschäftigte dabei unterstützten, der Stressfalle zu entkommen.

Das Handbuch vermittelt einen Überblick über psychische Belastungen im Arbeitsalltag und bietet u. a. Tipps, wie sich Stress durch Bewegung oder Entspannungsübungen abbauen lässt.


Praxistipp Kommissionierung mit Headset

Beim Kommissionieren wird heute oft auf Papier verzichtet. Die Mitarbeiter tragen ein Headset, also einen Kopfhörer mit Mikrofon. Wer sich daran gewöhnt hat, schätzt es, immer beide Hände frei zu haben.

Damit das Headset gut sitzt und nicht stresst, sollte man den Mitarbeiter unter Anderem entscheiden lassen, ob er ein Headset mit Kopfbügel, Ohrbügel oder Ohrring tragen will und ihn in das Gerät und seine Einstellmöglichkeiten einweisen.

 

Arbeitsumfeld und soziale Beziehungen

Einige Kapitel des Handbuchs greifen das Arbeitsumfeld und die sozialen Beziehungen am Arbeitsplatz auf. Die Schwerpunkte sind:

  • Bildschirmarbeit,
  • Hitze und Lärm,
  • Schichtarbeit und Arbeitszeit,
  • Kommunikation,
  • Konflikte und Mobbing,
  • Unterbrechungen,
  • Verantwortung.

Der Einstieg erfolgt jeweils über eine alltägliche Situation. In Informationskästen stehen die wichtigen Aspekte oder Tipps, wie man mit einer speziellen psychischen Belastung umgehen kann.

Schlagworte zum Thema:  Psychische Belastung

Aktuell

Meistgelesen