Viele webbasierte Buchhaltungslösungen bieten steuerberaterfreundliche Produkt-Features und besondere Services für Steuerberater. Im 12. Teil unserer Serie stellen wir die Lösung SevDesk vor.

SevDesk ist eine cloudbasierte Buchhaltungslösung von SevenIT aus Offenburg. Sie richtet sich an Freelancer, Selbstständige und kleine Unternehmen. Eine Elsterschnittstelle, DATEV-Export und Kassenbuch-Funktion sind ebenso verfügbar wie ein Bankabgleich, ein Belegscan via Smartphone-App und ein Steuerberaterzugang. Alle Daten werden SSL verschlüsselt übertragen und in einem zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland gespeichert. Das Unternehmen ist seit vergangenem Jahr auch Technologiepartner von 1und1. Auf Basis der SevDesk-Lösung können kleine Firmen dort im Rahmen eines 1und1-Angebotspakets ebenfalls ihre Buchhaltung automatisieren.

Umfangreiche Exportfunktionen für Kanzleisoftware

Steuerberatern stehen in SevDesk umfangreiche Möglichkeiten für die Prozess-Digitalisierung zur Verfügung. Über ein kostenfreies Online-Portal können Steuerberater ihre Mandanten verwalten, die ebenfalls SevDesk einsetzen. Über dieses Portal können sie jeder Zeit buchungsrelevanten Daten ihrer Mandanten exportieren und in die eigene Kanzleisoftware importieren. Der Mandant erfasst zum Beispiel seine Ein- und Ausgangsrechnungen selbst und ordnet diese seinen Kontobewegungen zu. Die Buchhaltungslösung bündelt alle relevanten Buchungsinformationen und erstellt daraus einen kompatiblen DATEV-Export. Neben DATEV werden auch andere Formate wie Agenda, Addison oder BMD von der Exportfunktion unterstützt.

Gemeinsame Datenbasis von Mandanten und Steuerberater

Darüber hinaus ist es möglich, dass sich der Steuerberater direkt in den Account seines Mandanten einwählt. Auf diese Weise können Steuerberater nicht nur auf alle Belege zugreifen, sondern auch Buchungen jederzeit kontrollieren und bei Bedarf korrigieren. Dabei stehen betriebswirtschaftliche Auswertungen, wie EÜR oder GuV, dem Steuerberater ebenfalls digital zur Verfügung. Durch die gemeinsame Datenbasis werden Missverständnisse vermieden und Zeit gespart. Darüber hinaus hat der Softwareanbieter ein Partnernetzwerk für Steuerberater aufgebaut. Mitglieder dieses Netzwerkes werden auf der Steuerberatersuche auf der SevDesk-Website aufgelistet.

GoBD-zertifizierte Lösung

Nach eigenen Angaben des Anbieters wurden mit der Buchhaltungslösung steuerrelevante Daten schon immer GoBD-konform erfasst und archiviert. Unter anderem können Buchungen und Belege unveränderbar gespeichert und steuerrelevante Daten zeitnah festgeschrieben werden. Die Archivierung der Daten erfolgt lückenlos und Änderungen werden nachvollziehbar und nachprüfbar dokumentiert. Zwar besitzt ein Zertifikat keine Bindungswirkung gegenüber der Finanzbehörde, aber das Unternehmen hat für seine Buchhaltungslösung trotzdem die GoBD-Konformität offiziell zertifizieren lassen. Damit möchte der Softwareanbieter unter anderem zum Ausdruck bringen, dass man sich um die dauerhafte Aufbewahrung der Buchungsdaten kümmert und mögliche GoBD-Änderungen im Blick behält.