Viele webbasierte Buchhaltungslösungen bieten steuerberaterfreundliche Produkt-Features und besondere Services für Steuerberater. Im 5. Teil unserer Serie stellen wir die Lösung Debitoor vor.

Debitoor richtet sich an Freelancer, Gründer und Kleinunternehmer. Die Buchhaltungslösung ist in 6 Sprachen verfügbar und hat Nutzer in mehr als 40 Ländern. Anwender können mit dieser Lösung unter anderem Gewinn- und Verlustberichte, EÜR und Bilanzen erstellen. Für die Umsatzsteuervoranmeldung steht eine Elster-Schnittstelle zur Verfügung. Auch unterwegs ist die Lösung nutzbar – sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten.

Auch Vor-Ort-Zahlungen werden berücksichtigt

Die Banking-Funktion ist zusätzlich zur Desktop App auch in der iOS-App verfügbar. Somit können Nutzer ihre Rechnungen auch auf einem Apple-Smartphone mit ihren Zahlungen matchen. Vor-Ort-Zahlungen lassen sich mit der Lösung ebenfalls verarbeiten: Kunden der Anwender können dazu per SumUp Kartenlesegerät bezahlen – mit EC-Karte und Kreditkarte. Alle Zahlungen werden automatisch in Debitoor importiert und verwaltet. Sind Aktionen unzulässig, weist das Programm den Nutzer darauf hin.

Steuerberater Studio

Um Steuerberater effizient in die eigene Buchhaltung einzubinden, ist es Nutzern möglich, Ihnen einen separaten Zugang zu gewähren. Über eine Exportfunktion werden die Daten in eine Datev-Lösung transferiert. Für diesen Zweck können Steuerberater ein so genanntes "Steuerberater Studio" nutzen – ein Webportal auf dem sie ihre Debitoor-nutzenden Mandanten verwalten und papierlos mit ihnen zusammenarbeiten können. 

Mandanten einladen

Um eine solche Zusammenarbeit zu ermöglichen, sendet der Kunde per E-Mail eine Einladung für das Debitoor Studio an seinen Steuerberater. Dieser kann mit einem Klick die Einladung annehmen und kann nun diesen Mandanten online verwalten. Buchungen können formatgerecht für DATEV exportiert werden. Voraussetzung ist jedoch, dass der Mandant den Debitoor Premium Pro Plan nutzt.

Auch umgekehrt funktioniert dies: So kann auch der Steuerberater via E-Mail Mandanten einladen, Debitoor zu nutzen. Wer in seinem Steuerberater-Studio-Account ein kleines Häkchen setzt, wird in eine Steuerberaterliste aufgenommen und erscheint mit seinen Kontaktdaten damit automatisch auf der Debitoor-Webseite. Aktuell sind 96 Steuerberater dort gelistet.