| Prävention

Auch Eltern können sich beim Kinderarzt impfen lassen

Kinderarzt-Besuch: Auch Eltern können sich impfen lassen
Bild: Haufe Online Redaktion

Kinderärzte haben die größte Erfahrung beim Impfen. Auch Eltern oder Großeltern sollten sich vom Kinderarzt zu sinnvollen Auffrischungsimpfungen beraten lassen.

Lassen Eltern ihr Kind beim Kinderarzt impfen, sollten sie den Mediziner direkt auch den eigenen Impfstatus checken lassen. Darauf weist die Stiftung Kindergesundheit in München hin.

Kinderarzt prüft Impfstatus der ganzen Familie

Kinderärzte seien die Medizinergruppe mit der meisten Erfahrung beim Thema Impfen und könnten die ganze Familie dazu beraten und immunisieren. Sie orientieren sich dabei an den von der Ständigen Impfkommission (Stiko) am Robert-Koch-Institut empfohlenen Impfungen. Nicht nur Eltern, auch Großeltern sollten sich bei Gelegenheit über eventuell sinnvolle Auffrischungsimpfungen informieren.

Schlagworte zum Thema:  Kinderarzt, Impfung, Gesundheit, Prävention

Aktuell

Meistgelesen