15.10.2013 | Knigge am Arbeitsplatz

Wichtige Unterbrechung beim Meeting: Wie vorgehen?

Unterbrechung wort- und grußlos halten!
Bild: MEV-Verlag, Germany

Der Chef sitzt in einer Besprechung und gerade dann kommen häufig wichtige Mitteilungen. Was tun? Warten? Unterbrechen und alle Augen auf mich ziehen? Hier ein kurzer Tipp.

Ist eine Nachricht so wichtig, dass sie überbracht werden muss, wissen Arbeitnehmer oft nicht, welches Verhalten das Richtige ist. Sie müssen stören, wissen aber nicht wie. «Vielen Mitarbeitern ist die Situation so unangenehm, dass sie alles falsch machen», so eine Etikette-Trainerin.

Sie klopfen an, es folgt eine ausführliche Entschuldigung und bekommen dabei einen roten Kopf. Dann flüstern sie dem Chef etwas ins Ohr. Nun ruhen aller Augen auf dem Nachrichtenüberbringer und die Aufmerksamkeit ist ihm garantiert - das Meeting ist gestört.

Tipp

Gehen Sie dezent vor!

Wort- und grußlos eintreten und dem Vorgesetzten nur schnell eine Nachricht zustecken.

Schlagworte zum Thema:  Knigge

Aktuell

Meistgelesen