15.11.2011 | allg. Zivilrecht

Mehr Honorartransparenz: Arztrechnungen künftig online überprüfbar

Kassenpatienten sollen künftig per Internet überprüfen können, welche Leistungen ihr Arzt abgerechnet hat. Damit sollen die Gesundheitskosten transparenter und besser kontrolliert werden.

Über Homepage der zuständigen gesetzlichen Krankenversicherung nachprüfen

Auf eine solche Neuregelung haben sich nach Informationen des "Spiegels" Gesundheitsexperten von Union und FDP geeinigt. Das Gesetz soll die ärztliche Versorgung verbessern und mehr Transparenz bei den Honoraren bringen soll.

Auf der Homepage der zuständigen gesetzlichen Krankenversicherung soll demnach eingesehen werden können, wie viel der Arzt für Behandlungen und Verordnungen in Rechnung gestellt hat.

 

Mehr Kosten-Transparenz für den Patienten

"Das ist ein entscheidender Schritt zu mehr Transparenz", sagte CSU-Gesundheitsexperte Johannes Singhammer dem Nachrichtenmagazin. So könnten die Versicherten kontrollieren, ob der Arzt nur das in Rechnung gestellt hat, was er tatsächlich auch geleistet hat.

Aktuell

Meistgelesen