Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im November

Thomas Wendt wird neuer Director Human Resources bei Dentsu Deutschland. Gunnar Tödt verantwortet den neuen Bereich "HR Operations und Labor Relations" bei Nestlé Deutschland. Und der Schweizer Baukonzern Implenia ernennt eine neue Personalchefin.

Thomas Wendt übernimmt zum 1. Januar 2021 als Director Human Resources bei Dentsu Deutschland & DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) von Gitta Blatt, die das Unternehmen verlassen wird. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angabe rund 1.500 Mitarbeiter. Wendt kommt von Axel Springer, wo er seit dem 15. November 2017 marktübergreifend die Personalthemen des damals neu eingerichteten Verlagsbereichs News Media Print steuerte.

Thomas Wendt
Thomas Wendt

Nestlé Deutschland: neuer Head of Employee Relations & Operations HR

Gunnar Tödt ist Head of Employee Relations & Operations HR bei Nestlé in Deutschland. Der Bereich wurde neu geschaffen und umfasst jetzt HR Operations die Abteilung wurde auch bisher von Tödt verantwortet und Labor Relations. Die Abteilung Labor Relations leitete bis vor Kurzem Norbert Klein, der in den Ruhestand getreten ist. Nestlé Deutschland beschäftigt nach eigenen Angaben aktuell etwa 9.300 Mitarbeiter.

Claudia Bidwell wird Personalchefin bei Implenia

Implenia hat eine neue Personalchefin: Claudia Bidwell übernimmt zum 1. Dezember 2020 beim größten Schweizer Baukonzern die Aufgaben von Christelle Beneteau und wird Mitglied der Konzernleitung. Sie kam im September 2019 als Global Head of People and Organization Development und Head HR Schweiz zu Implenia. Beneteau wird Implenia verlassen. Sie war seit März 2019 Personalchefin.

Neue globale HR-Verantwortliche bei GAM

Debbie Dalzell hat am 2. November 2020 als globale Leiterin Human Resources beim Schweizer Vermögensverwalter GAM Investments übernommen. Ihre Vorgängerin Teresa Riggin verlässt das Unternehmen nach 26 Jahren. Dalzell gehört in der neuen Position dem Senior Leadership Team an. Sie war zuletzt Leiterin "Employer Relations" beim US-Finanzinvestor Blackrock.

Dräxlmaier: Michael-Joerg Ivan ist HR-Director Asia

Michael-Joerg Ivan (48) ist seit dem 1. November 2020 Human Resources Director Asia beim Automobilzulieferer Dräxlmaier und verantwortlich für die Mitarbeiter in China, Malaysia, Thailand, Indien und Vietnam. Er ist Nachfolger von Jürgen Czajor, der in den Ruhestand geht. Ivan war zuletzt seit 2018 bei Daimler in Asien für HR Data Compliance and HR Compliance Worldwide zuständig. Die Dräxlmaier Group beschäftigt nach eigenen Angabent rund 75.000 Mitarbeiter.

Gehe ernennt Aline Seifert zur Arbeitsdirektorin

Das pharmazeutische Großhandelsunternehmen Gehe hat Aline Seifert zum 2. November 2020 als Arbeitsdirektorin in die Geschäftsführung berufen. Sie war zuletzt seit 2019 Vorsitzende der Geschäftsführung bei Alliance Healthcare Deutschland.

Neuer CEO verantwortet Personal bei der Rhön-Klinikum AG

Dr. Christian Höftberger ist seit dem 5. November 2020 Vorstandschef (CEO) bei der Rhön-Klinikum AG mit rund 18.000 Mitarbeitern. Er verantwortet die Bereiche Unternehmensentwicklung, Personal, Compliance und Recht, Interne Revision, Unternehmenskommunikation sowie die Zusammenarbeit mit Politik und Verbänden. Mitglied des Vorstands ist er seit Mitte August 2020, davor war er seit 2012 kaufmännischer Geschäftsführer am Universitätsklinikum Gießen.

Ortenau Klinikum bekommt neuen Personalchef

Constantin Schmidt wird ab März 2021 Personalchef des Ortenau Klinikums mit nach eigenen Angaben rund 5.800 Mtarbeitern. Er ist derzeit als Personalleiter am Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen für das gesamte Personalwesen verantwortlich.

Constantin Schmidt
Constantin Schmidt

Martin Allerchen wechselt zu Lindt & Sprüngli

Die Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH in Aachen hat Martin Allerchen zum 1. November 2020 zum Direktor Personal und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. In Deutschland beschäftigt das weltweit agierende Unternehmen nach eigenen Angaben rund 2.500 Mitarbeiter. Allerchen kommt vom Handelsunternehmen Berner Group, wo er seit März 2017 als Senior Vice President für HR und Change Management tätig war. Bei Lindt & Sprüngli folgt er auf Dietmar Klose, der Ende Februar 2021 in den Ruhestand wechseln wird.

Von Flixbus zu Stepstone: Kerstin Rothermel

Kerstin Rothermel ist seit dem 1. November 2020 Chief People Officer (CPO) bei Stepstone, einer Tochter der Axel Springer SE, mit rund 3.600 Mitarbeitern weltweit. Sie kommt von der Flixbus GmbH, wo sie seit Oktober 2018 als Vice President (VP) People & Organization tätig war.

Stephan Grabmeier ist Geschäftsführer des Zukunftsinstituts

Der Transformationsexperte Stephan Grabmeier ist seit Kurzem Geschäftsführer der ​Zukunftsinstitut Consulting GmbH. Er war zuvor unter anderem Chief Innovation Officer bei der Management- und Personalberatung Kienbaum (seit 2018) und ab August 2015 Chief Innovation Evangelist bei der Haufe-Umantis AG und ist Mit-Gründer (2018) der Next Entrepreneur Stiftung. Grabmeier wurde vom Personalmagazin zweimal (2015 und 2017) zu den 40 führenden HR-Köpfen gewählt. Neu beim Zukunftsinstitut ist auch Prof. Dr. Stefan Tewes, der das Team als Director of Business Innovation verstärkt.

Stephan Grabmeier
Stephan Grabmeier

Cornelia Rolf rückt in Noweda-Vorstand auf

Joachim Wörtz, im Vorstand der Apothekergenossenschaft Noweda verantwortlich für die Bereiche Finanzen und Personal, geht zum Jahresende 2020 in den Ruhestand. Auf ihn folgt Cornelia Rolf, die seit 2019 als Mitglied der Geschäftsführung das Ressort Finanzen verantwortet. In der Geschäftsführung der Noweda wurde André Debald zum Leiter des neu geschaffenen Ressorts Personal ernannt.

Wechsel an der Spitze der Zeit-Stiftung

Michael Berndt, Vorstand für den Bereich Finanzen, Verwaltung und Personal der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, geht Ende März 2021 in den Ruhestand. Achim Lange wird dann seine Aufgaben übernehmen. Er kommt von der Haspa (Hamburger Sparkasse).

Oliver Back in B-Orange-Vorstand berufen

B-Orange, ein Beratungsunternehmen für Personalfunktionen (HR), hat Manager Oliver Back in den Vorstand berufen. Bislang war Dr. Kurt Servatius alleiniger Vorstand. B-Orange ist seit Oktober 2019 als Spezialist für Veränderungsprozesse und Transformationen im Kontext der Digitalisierung tätig. Back war zuletzt Partner der Dialog HR Consultants Stuttgart GmbH.

Daimler-Personalvorstand ist Südwestmetall-Chef

Wilfried Porth, Personalvorstand bei Daimler, ist neuer Chef des baden-württembergischen Metallarbeitgeber-Verbandes Südwestmetall. Er wurde als Nachfolger von Stefan Wolf gewählt, der jetzt Vorsitzender des Metallarbeitgeber-Dachverbands Gesamtmetall ist. Porth ist seit dem Jahr 2009 im Vorstand von Daimler und Arbeitsdirektor des Unternehmens.

Nestlé-Deutschland-Arbeitsdirektor zum ANG-Präsidenten gewählt

Ralf Hengels, seit Oktober 2016 Arbeitsdirektor und Personalvorstand von Nestlé Deutschland, wurde zum neuen ehrenamtlichen Präsidenten der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG) gewählt. Er löst Brigitte Faust ab, die die ANG neun Jahre leitete. Hengels war bereits 2018 im ANG Vorstand vertreten.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, HR-Bereich