04.08.2011 | Personalszene

Oliver Maassen verlässt Hypo Vereinsbank

Oliver Maassen, Leiter Personal Hypo Vereinsbank, verlässt die Uni Credit Gruppe zum 31. August im besten gegenseitigen Einvernehmen, so ein Sprecher des Unternehmens. Als Nachfolger steht bereits Michael Hinssen fest.

Oliver Maassen ist seit Juli 2009 Bereichsvorstand der Uni Credit Bank AG. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Commerzbank wurde Oliver Maassen als Ausbilder tätig. Sein Studium der BWL führte ihn nach Bochum, bevor er 1991 in die ehemalige Bayerische Vereinsbank eintrat. In verschiedenen Funktionen gestaltete er die Personalarbeit der Bank. Nach der Fusion zwischen Hypo und Bayerischer Vereinsbank leitete Maassen das von ihm gegründete Talent Center.

Die Übernahme der Bank durch die Uni Credit führte Oliver Maassen 2006 für zwei Jahre nach Mailand als Head of HR Integration. Anschließend war er als Personalleiter für die globale Division "Corporates" der Gruppe verantwortlich, bevor er im Juli 2009 Personalchef der Hypo Vereinsbank, heute Uni Credit Bank AG, wurde. Zudem ist er Vorstand der von ihm mitbegründeten HR Alliance.

Aktuell

Meistgelesen