0

| Personalie

Martin Scholvin ist neuer Personalvorstand bei Edeka

Martin Scholvin
Bild: Photography Schaarschmidt

Die Edeka-Gruppe hat einen neuen Vorstand für Finanzen und Personal: Mit Wirkung zum 1. Januar hat Martin Scholvin das Amt übernommen. Er war zuvor Leiter des Geschäftsbereichs Beteiligungen und Controlling in der Edeka-Zentrale.

Scholvin (48) war im Laufe seiner Karriere unter anderem Wirtschaftsprüfer in verschiedenen namhaften Prüfungsgesellschaften. Der bisherige Vorstand Dr. Reinhard Schütte (46), verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Damit wird die Edeka AG unter Führung des Vorstandsvorsitzenden Markus Mosa (45) zukünftig von drei Vorständen geleitet.

Haufe Online Redaktion

Personalie, Personalvorstand

Aktuell

Meistgelesen