07.12.2011 | Personalszene

Karsten Odemann ist neuer Arbeitsdirektor bei Adler

Der Aufsichtsrat der Adler Modemärkte AG hat Karsten Odemann mit Wirkung zum 1. Dezember zum Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Adler Modemärkte AG bestellt. Der Diplom-Kaufmann tritt die Nachfolge von Jochen Strack an, der einvernehmlich aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Odemann verstärkt den Adler-Vorstand insbesondere im Finanzressort des stark wachsenden Unternehmens. Zuletzt war er als Interimsmanager mit den Schwerpunkten Unternehmens-finanzierung, Treasury, Controlling, EDV und dem Wachstum von Vertriebs-gesellschaften tätig. Als früherer Finanzvorstand in Börsen notierten Gesellschaften bringt er zudem langjährige operative Linienerfahrung mit und kennt alle Auswirkungen und Risiken von Change-Prozessen. Von 2004 bis 2009 war er beispielsweise als Vorstand der Sixt AG in München bestellt für Finanzen, Controlling, Recht und Compliance. Beim Mobilitätsdienstleister hat er die Langfristausrichtung der Konzernfinanzierung gesteuert, die Investor Relations-Arbeit internationalisiert sowie eine umfassende Compliance-Organisation und ein Risikomanagement-System erfolgreich aufgebaut.

Aktuell

Meistgelesen