06.06.2012 | HR-Nachwuchspreis

Jetzt noch schnell für den HR Next Generation Award 2012 bewerben

Cornelia Schostek war die strahlende Gewinnerin des HR Next Generation Award 2011. Wer wird es dieses Jahr?
Bild: Franz Pfluegl

Deutschlands beste Personaler unter 35 Jahren gesucht: Noch bis zum 2. Juli können Vorgesetzte mittelständischer und großer Unternehmen ihre besten Mitarbeiter im Personalbereich für den HR Next Generation Award 2012 vorschlagen.

Gesucht werden persönlichkeitsstarke Ausnahmetalente, die selbst noch am Anfang ihrer Karriere stehen, aber bereits viel Verantwortung tragen, zum Beispiel in der Personalbeschaffung, der Förderung und Führung von Mitarbeitern, in Change Prozessen und im Wissensmanagement.

Diese besondere fachliche wie menschliche Leistung zeichnet der HR Next Generation Award aus. Sowohl Spezialisten in einem bestimmten Bereich als auch breit aufgestellte Generalisten können teilnehmen. Die Bewerbungsfrist endet am 2. Juli.

Teilnahmevoraussetzungen

Der Mitarbeitende im Personalbereich

  • ist unter 35 Jahre alt,

  • überzeugt durch Engagement,

  • hat innovative Ideen,

  • trägt überdurchschnittlich viel Verantwortung und

  • wird vom Vorgesetzten empfohlen.

Preisverleihung auf der "Zukunft Personal"

Aus allen eingesendeten Beiträgen wählt eine Fachjury die Nominierten aus. Anschließend werden die Nominierten zu persönliche Audits eingeladen. Die Gewinner werden im Rahmen der Preisverleihung am 27. September auf der Messe "Zukunft Personal" in Köln gewürdigt und ausgezeichnet.

Die Ausschreibungsunterlagen und mehr Informationen zum Wettbewerb stehen unter www.hr-next-generation-award.de zur Verfügung.

Schlagworte zum Thema:  HR Next Generation Award, Nachwuchsförderung

Aktuell

Meistgelesen