| Arbeitsplatz

Tipps für erholsamen Büroschlaf

"Powernapping" am Arbeitsplatz steigert Leistung und Konzentration.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Ein kurzes Nickerchen nach der Mittagspause ist gesund und fördert die Konzentration, wie Studien gezeigt haben. Wie Sie das richtige Umfeld für einen erholsamen "Powernap" im Büro schaffen, erfahren Sie in unserer Bilderserie.

Jetzt zur kalten Jahreszeit, wenn viele Arbeitnehmer im Dunkeln das Haus verlassen und im Dunkeln wieder zurückkehren, sind die Energiereserven besonders gering. Doch ein kurzes Schläfchen zur Mittagszeit kann helfen, das Energielevel wieder hochzufahren. Der sogenannte "Powernap" ist vielerorts schon bürofähig geworden, seit Studien nachweisen konnten, dass er tatsächlich die Leistungsfähigkeit und Konzentration steigern und das Herzinfarktrisiko senken kann. In Ländern wie Japan, wo er "Inemuri" heißt, ist der Mittagsschlaf bereits fester Bestandteil der Bürokultur.

Mark Beyer von Perfekt-schlafen.de hat einige Tipps für das Schläfchen am Arbeitsplatz zusammengestellt.

Welche das sind, erfahren Sie in unserer Bilderserie. 

Hier geht's zur Bilderserie "Tipps für erholsamen Büroschlaf"

Schlagworte zum Thema:  Arbeitsplatz, Büro, Schlaf

Aktuell

Meistgelesen