Sowohl die Metropolregionen als auch die ländlichen Räume in Deutschland kämpfen aktuell mit großen Herausforderungen. Während in den boomenden Großstädten Wohnungsmangel herrscht, stehen in vielen strukturschwachen Gebieten Wohnungen leer. Welche Lösungen notwendig sind, darüber diskutierten am 28. August 2017 in zwei direkt hintereinander stattfindenden #WohWiTalks in Düsseldorf und Hannover Vertreter aus Politik und Wohnungswirtschaft.

Weitere Themen:

Grundsteuerreform: Nach einem Gutachten im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) ist der aktuelle Gesetzentwurf zur Reform der Grundsteuer verfassungswidrig.

So wohnt Deutschland: GdW-Präsident Axel Gedaschko hat sich auf seiner Sommertour vor Ort ein Bild von energieeffizienten und kostensparenden Neubauten, alternativen Wohnformen und der Entwicklung der Städte und ländlichen Räume gemacht.


Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 49/2018
kostenpflichtig Wohnungspolitische Information   06.12.2018

Der Deutsche Bundestag hat am 29. ...

zur aktuellen Ausgabe 49/2018
no-content